BMW M3 CSL: Klassiker des Tages

BMW M3 CSL: Stückzahl, Daten

BMW M3 CSL: Klassiker des Tages

Saugmotoren und Drehzahl standen einst für den Sport beim BMW-Fahren, an der Spitze der BMW M3 CSL (E46). Heute ist er Klassiker des Tages.
Der BMW M3 CSL der Baureihe E46 unterscheidet sich von außen kaum von einem Serien-M3. Lässt man den heiß gemachten Sportler dagegen auf der Rennstrecke los, vernascht er Sportwagen aus Zuffenhausen. CSL steht für Coupé Sport Leichtbau. Die Stückzahl soll bei knapp 1400 liegen. 

150 Kilogramm abgespeckt, legendären Ruf gewonnen

Runter mit dem Gewicht! Zahlreiche Teile am CSL sind leichter, zum Beispiel die Heckscheibe.

Um den bereits heißen M3 in diesen Kurvenkünstler zu verwandeln, ließen sich die BMW-Ingenieure einiges einfallen. Zuerst trainierten sie ihm Gewicht ab. Dach, Schürze, Türverkleidungen sowie die Mittelkonsole sind aus Carbon. Die Schalensitze des CSL bestehen aus GFK, die Heckscheibe aus extra dünnem Glas, die Heckklappe aus faserverstärktem Kunststoff. Die Auspuffanlage hat dünnere Wände als beim normalen M3 – der Endtopf wiegt 5,5 Kilogramm weniger. Insgesamt bringt der M3 CSL 150 Kilogramm weniger auf die Waage als seine Brüder. Die Motorsteuerung wurde verändert, die Nockenwellen und der Abgaskrümmer getauscht, die Ventile bleiben länger offen, die Auslassventile sind optimiert. Am Ende der Rechnung stehen 360 statt 343 PS Leistung. Der Luftmassenmesser fehlt gänzlich, dafür hat der CSL eine CFK-Airbox, die jenseits der 6000 Touren aufmacht und den BMW wie einen Tourenwagen ans Drehzahllimit schreien lässt. Mit seinem nachgeschärften Fahrwerk und dem sequenziellen Getriebe wird der BMW M3 CSL so zum Präzisionsinstrument für die Suche nach der Ideallinie.

Ein Auto für besondere Fahrten

Heiß: Der Reihensechser unter der Haube des BMW M3 CSL (E46) bringt es auf 360 PS.

Der Alltag zwischen Kita und Baumarkt ist nicht das Spezialgebiet dieses Über-3er. Dafür ist die Lenkung zu spitz, das Einlenkverhalten zu scharf und die Traktion zu satt. Beim Hochschalten gehören Schaltschläge dazu, beim Runterschalten Zwischengassalven. Das macht engagierte Sportfahrer süchtig, den Nachwuchs könnte es nerven. Technische Probleme sind weitgehend unbekannt. Abseits der Verschleißteile ruft der wilde BMW nur bei Einsätzen auf der Rennstrecke nach Extra-Pflege. Hier gibt es gepflegte BMW M3.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.