Ein Loch im Auspuff, und schon röhrt der kleine Smart wie ein großer Sportwagen. Ganz schön laut – und auch verboten. In vielen Fällen ist Rost für das ungewollte Akustik-Tuning verantwortlich. In unserem Beispiel war es die Fahrerin, im Zusammenspiel mit einem Bordstein. Zu schnell drüber, der Pott blieb hängen, und das Flexrohr riss ab. Ein teurer Fahrfehler, laut Schwacke-Kalkulationsprogramm kostet ein neuer Endtopf mit Einbau in der Vertragswerkstatt rund 360 Euro. Wir bestellen den Nachschalldämpfer im Internet – und sparen schon so rund 200 Euro.
Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
Auspuffanlage
ab 69,49 EUR
Lambdasonde
ab 5,55 EUR
Katalysator
ab 156,96 EUR
Werkzeug
ab 11,38 EUR
Auspuffzubehör
ab 11,49 EUR

Theoretisch ist aber noch viel mehr drin: Je nach Schaden lässt sich ein Auspuff schweißen oder mit einer Schelle verschließen. Und auch für das empfindliche Flexrohr gibt es Ersatz. Dafür wird einfach das defekte Geflecht entfernt und das Reparatur-Flexrohr mit Schellen an der Auspuffanlage verschraubt oder eingeschweißt. Diese Reparatureinsätze kosten ab 15 Euro.
Überblick: Alles zum Thema Reparatur und Technik
In unserem Fall war die Billiglösung nicht möglich: Beim Smart ist wenig Platz; das Flexrohr ist verwinkelt verbaut. Außerdem war die Beschädigung zu schwer, beim Kontakt mit dem Bordstein der Endtopf zu stark aufgerissen. So blieb nur der Austausch. Aber auch der ist kein Hexenwerk. In der Bildergalerie zeigt AUTO BILD, wie Sie den Endschalldämper wechseln können.

Bildergalerie

So wechseln Sie einen Auspuff
So wechseln Sie einen Auspuff
So wechseln Sie einen Auspuff
Kamera
So wechseln Sie einen Auspuff

Fazit

Flicken von Löchern lohnt nur, wenn die Auspuffanlage insgesamt noch in einem einigermaßen guten Zustand ist. Bei einem stark vergammelten Abgasstrang besser die betroffenen Bauteile komplett tauschen.