Oldtimer der Polizei

Lada 2103 Mercedes-Benz W 126

Oldtimer der Polizei

— 22.04.2010

Blaulichtmilieu

Streifenwagen der deutschen Polizei waren nicht immer leasingsilber und mit blauer oder grüner Folie beklebt. autobild.de stellt kuriose Streifenwagen aus fünf Jahrzehnten vor: von einer 12-PS-Isetta bis hin zum stählernen Panzerwagen.

Wer sie nicht mehr aus dem Straßenbild der vergangenen Jahrzehnte kennt, bewundert sie in Fernsehserien und -filmen vergangener Epochen: historische Einsatzfahrzeuge der deutschen Polizei. Da wäre zum Beispiel der Barockengel BMW 501 aus der legendären 60er-Jahre-Serie "Funkstreife Isar 12". Wer in den 1980ern Kind war, dem ist der kuriose Funkstreifen-2CV des Polizeiobermeisters Hund ("Hund, Hund wie Katze") sicher noch bekannt. Die automobilen TV-Stars und weitere 80 Polizei-Oldtimer können Sie auch in natura sehen: Das Museum des Polizei-Motorsport-Clubs (PMC) ist ein Mekka für Freunde historischer Polizeifahrzeuge. Die rund 110 PMC-Mitglieder sind überwiegend Polizeibeamte, die seit 1991 mit großer Begeisterung ausgemusterte Dienstfahrzeuge der deutschen Polizei sammeln, restaurieren und pflegen.

Verboten schnell: Kuriose Polizeiautos

Seit der Gründung des PMC kamen rund 80 Oldtimer zusammen. Der PMC zeigt eine bunte Mischung von Fahrzeugen, die seit dem Zweiten Weltkrieg einmal auf zwei, drei, vier oder gar sechs Rädern auf deutschen Straßen für Recht und Ordnung sorgten. Dabei dürfte besonders ein Exponat der 50er-Jahre bei Gesetzesbrechern wenig Eindruck gemacht haben: Die unschuldig blickende, Beschützerinstinkte auslösende BMW Isetta mit 12 PS macht selbst mit eingeschaltetem Blaulicht niemandem Angst. Dagegen ist der Thyssen Rheinstahl UR 416 von 1977 der Alptraum jedes gewalttätigen Demonstranten: Das solide Räumschild des aus 6,5 Millimeter dickem Stahl gefertigten Panzerwagens fegt Barrikaden wie Stroh zur Seite, die Reifen sind schusssicher, der drehbare Waffenturm ist mit automatischen Schusswaffen bestückt.

In der Bildergalerie finden Sie Polizeiautos aus fünf Jahrzehnten!

Auch zwischen 12-PS-Isetta und Thyssen-Panzerwagen hat das Polizeioldtimer-Museum eine Menge zu bieten: Von Fantasie-Mobilen, die nie einen Einsatz gesehen haben, über einen Porsche 924 der Autobahnpolizei, einen Opel Kapitän von 1960 bis hin zum Neoplan-Gefangenentransporter ist für jeden Autofan etwas dabei. Einen Schwerpunkt setzt die IG Deutsche Volkspolizei: Die Interessengemeinschaft hat sich auf Einsatzfahrzeuge der Volkspolizei spezialisiert. Neben einigen Funkstreifenwagen auf Wartburg-, Lada- und Wolga-Basis hat die IG einige rare Fahrzeuge wie einen IFA F9 309/4 oder einen Horch P2 S Schwimmwagen im Bestand.

Autor: Lars Busemann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.