Subaru Impreza WRX STI: Klassiker des Tages

Diesen Subaru lieben nicht nur Tuner, sondern auch Rallyefahrer

Der vielleicht ikonischste Subaru überhaupt ist der Impreza WRX STI. Der charakteristisch boxernde Wagen rockte erst die Rallyepisten und machte auch  im Film eine gute Figur.
Jeder Autoliebhaber kennt den Subaru Impreza WRX STI. Das Basismodell ist ein relativ unscheinbarer Wagen, der wegen seines Allradantriebs bei uns am ehesten mit Förstern und Jägern in Verbindung gebracht wird. Doch in den Farben Blau und Gold wurde der zivile Japaner Mitte der 90er-Jahre zum wilden Tier. Erst jagte er auf den Rallyepisten und Rennstrecken seinen Gegnern Angst und Schrecken ein, dann fuhr er auf die große Leinwand und wurde schließlich zum Internet-Star. Inzwischen ist der von seinen Fans zärtlich "Subie" genannte Impreza WRX STI eine Ikone, die leidenschaftlich verehrt wird.
Desinfektionsmittel und Masken Zum Angebot

FFP2-Masken

Preis*: ab 10,95 Euro

SOS Desinfektions-Spray für Hände und Flächen

Preis*: 2,49 Euro

Einwegmasken (50 Stück)

Preis*: 7,45 Euro

Desinfektionstücher für Hände und Flächen

Preis*: 1,75 Euro

*Preise: Amazon-Preise vom 23.04.2021
Mit dem ersten Impreza WRX STI wollte Subaru 1994 ein sportliches Topmodell der Baureihe liefern. Mit 250 PS aus einem knurrenden Zweiliter-Boxer war der erste WRX dafür gut aufgestellt. Das Kürzel WRX steht für World Rally Cross bzw. World Rally Experimental, STI für Subarus Motorsportabteilung Subaru Tecnica International. Schon 1993 hatte Subaru mit dem schnellen Impreza bei einigen Rallyes für Aufsehen gesorgt.

Traumpaar: Colin McRae und der Impreza WRX STI

Colin McRae fand mit dem Impreza WRX STI zu seinem Rallye-Rhythmus. Er wurde selbst zur Ikone.

©SUBARU

1995 folgte dann der große Coup: Colin McRae holte sich am Steuer eines von der britischen Spezialfirma Prodrive aufgebauten Impreza World Rally Car den Fahrertitel in der Rallye-WM und sicherte Subaru den Kontrukteurstitel gleich dazu. Den bevorzugt tief fliegenden Schotten und den Impreza zueinander finden zu sehen, war ein beeindruckendes Schauspiel. McRae galt zu Recht als geniales Fahrertalent, hatte aber mindestens einmal pro Veranstaltung seinen Subaru Legacy spektakulär zerlegt. Mit dem Impreza fand McRae seinen Groove und zeigte, was alles in ihm steckte. Bis heute ist der Impreza von den Rallyepisten dieser Welt nicht wegzudenken. Wer mit einem schnellen Impreza unterwegs ist, fährt meistens ziemlich weit nach vorne.

Nach "Fast & Furious" kam der Ruhm auf Youtube

Im WRC-Trimm kommt der Impreza noch wilder daher. Hier ein Exemplar aus dem Jahr 2004.

©SUBARU

Auf die Motorsport-Karriere folgte für den WRX STI der Ruhm als Filmstar. Im viertel Teil der kultigen Blockbuster-Reihe "Fast & Furious" spielt ein jüngerer STI eine wichtige Rolle an der Seite des unvergessenen Paul Walker. Und auch im Internet gab es Aufmerksamkeit für das dynamische Talent des Japaners: 2008 drehte Ken Block mit seinem blauen, mehr als 500 PS starken Subaru Impreza WRX STI ein spannendes Driftvideo namens Gymkhana Practice, der Beginn einer eigenen Legende. Darüber hinaus fand der Subie, dessen Produktion für Europa 2018 eingestellt wurde, unter Tunern und Sammlern schnell seine Liebhaber. Spezialisierte Firmen versorgen den Markt ganz selbstverständlich mit den Versionen, die es auf dem europäischen Kontinent offiziell nie zu kaufen ab. Als besondere Schmankerl gelten ein WRX STI V-Limited, ein WRX Type-R STI, ein Impreza 22B STI oder ein Impreza Prodrive P1. Dennoch muss keiner mit einem in Deutschland erstzugelassenen WRX STI schüchtern sein. 2021 fällt man auf einem Treffen von Enthusiasten mit dem Wagen schon wieder auf.
Nützliches für Oldtimerbesitzer

Owatrol Rostversiegelung (1 Liter)

Preis*: 22,00 Euro

SONAX XTREME MetalPolish

Preis*: 10,99 Euro

FLUID FILM AS-R Hohlraumversiegelung

Preis*: 25,00 Euro

Black+Decker Auto-Werkzeugtasche (76-teilig)

Preis*: 42,00 Euro

GEDORE Drehmomentschlüssel (40 - 200 Nm)

Preis*: 96,58 Euro

Blaupunkt Kugel-Lautsprecher

Preis*: 39,00 Euro

Quixx Schwarze Kunststoff-Farbe

Preis*: 13,75 Euro

*Preise: Stand 21.01.2021

Fotos: Klaus Kuhnigk / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.