Seltener Subaru Impreza 22B zu verkaufen

Subaru Impreza 22B STI (1998): kaufen, gebraucht, Rallye

Seltener Subaru Impreza 22B zu verkaufen

Der 22B STI von 1998 ist der seltenste aller Subaru Impreza: Nur 424 Exemplare wurden gebaut. Jetzt steht eines zum Verkauf – zum astronomischen Preis!
Mit dem Impreza 22B STI feierte Subaru sein 40. Firmenjubiläum und den dritten WRC-Sieg in Folge. 400 Exemplare entstanden für Japan, weitere 24 gingen nach England und Australien. Jetzt steht in England einer der seltenen Impreza zum Verkauf. Der Preis ist allerdings heftig!

Die Karosserie stammt vom Rallye-Auto

Für die Zulassung in England musste am 22B eine Nebelschlussleuchte installiert werden.

Anderen Herstellern genügen neue Felgen und eine Plakette für ein Sondermodell. Subaru hingegen ließ beim Impreza 22B STI nahezu kein Bauteil unangetastet. Der Zweiliter-Vierzylinder-Boxer wurde auf 2,2 Liter aufgebohrt. Er besitzt unter anderem einen handgefertigten Motorblock, einen größeren Turbolader, geschmiedete Kolben, natriumgekühlte Abgasventile und neue Einlassventile. Aufgrund der freiwilligen Leistungsbeschränkung in Japan ("Gentlemen's Agreement") leistet der 22B offiziell "nur" 280 PS. Wenn er darf, bringt er es vermutlich auf weit mehr als 300 PS! Dank Allrad und dem geringen Gewicht von 1270 Kilogramm beschleunigt das Coupé in ca. 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Weitere Modifikationen gegenüber dem Serienmodell: größere Bremsscheiben, Bilstein-Fahrwerk, Zweischeibenkupplung, 17-Zoll-Alufelgen, verstellbarer Heckflügel. Die ausgestellten Radhäuser wurden direkt vom damaligen WRC-Auto übernommen. Zudem ist der 22B ein Zweitürer. Außer einigen Sondermodellen für den japanischen Markt waren Impreza WRX STI nur als Viertürer erhältlich. Woher der Name 22B stammt, ist nicht ganz klar: Vermutlich steht "22" für 2,2 Liter Hubraum, das "B" für "Boxer" oder "Bilstein".

Der Preis ist so extrem wie das Auto

Der Innenraum sieht aus wie neu. Die Zusatzinstrumente an der A-Säule sind allerdings nicht original.

Der in England bei "4 Star Classics" zum Verkauf stehende 22B ist die Nummer 196 von 400. Er befindet sich im Neuwagenzustand, ist in 21 Jahren nur 41.287 Kilometer gelaufen und hat vor Kurzem einen umfassenden Service bekommen. Zudem ist das Auto fast komplett original. Nachgerüstet wurden nur ein HKS Turbotimer und Zusatzinstrumente an der A-Säule. Dieser 22B ist ein japanisches Modell, für die Zulassung in England musste zusätzlich eine Nebelschlussleuchte installiert werden. Der Preis für den superseltenen 22B: umgerechnet ca. 115.000 Euro. Dafür bekommt man auch einen neuen BMW M5! Die erste Impreza-Generation gab es in Deutschland nie als STI. Gut erhaltene STI der Nachfolger-Generation sind aber schon für unter 15.000 Euro zu haben. Natürlich haben Käufer mit diesem speziellen Impreza die Gewissheit, etwas richtig Exklusives zu besitzen. Trotzdem sind 115.000 Euro auch für einen extrem seltenen Impreza 22B ziemlich hoch angesetzt. Auf diesem Wertniveau wird er wahrscheinlich nie mehr artgerecht gefahren. Und nur zum Ausstellen wäre er definitiv zu schade. Hier gibt's Subaru Impreza WRX STI!

Seltener Subaru Impreza 22B zu verkaufen

Autor: Moritz Doka

Stichworte:

Sondermodell Boxermotor

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.