Cobra 427

Cobra 427

1962 - 1968
Cobra 427 Cobra 427

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Cobra 427

Superlative lassen sich doch steigern - das bewies 1965 die Rennwagen-Legende Cobra 427, nach AC-Mastermind Caroll Shelby auch Shelby-Cobra genannt. Der unvergleichliche Roadster hatte als Nonplusultra einen Ford Bigblock-V8 erhalten, mit dessen (maximal) 485 PS der Renner die Tempo 300-Schallmauer durchbrach. Den erhöhten Anforderungen entsprachen natürlich der verstärkte Rohrrahmen, die breiteren Reifen (dadurch bauchige Kotflügel!) und die Schraubenfeder-Vorderachse. Es entstanden gut 400 Stück.

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt