ADAC testet ESP für Anhänger

ADAC testet ESP für Anhänger ADAC testet ESP für Anhänger

ADAC testet ESP für Anhänger

— 19.08.2010

Sichere Sache

Stabilisierungssysteme für Autos mit Anhängern bringen mehr Sicherheit. Aber nicht alle Systeme arbeiten gut. Das ergab ein Test des ADAC mit fünf SUVs und fünf Limousinen.

Besitzer von Wohnwagen werden das Problem kennen: Eine Windböe von der Seite, und der Anhänger fängt an zu Schlingern wie ein betrunkener Matrose beim Landgang nach Monaten auf See. Sowohl Gasgeben als auch Gegenlenken sind dann gefährlich. Inzwischen gibt es viele Fahrzeuge, deren ESP auch ein Stabilisierungssystem für die Fahrt mit Anhängern hat. Der ADAC hat die Systeme getestet. Fünf SUVs der Mittelklasse sowie fünf Kombis wurden jeweils vor einen Caravan mit 1600 Kilo gespannt. Ergebnis: Die im Auto integrierten ESP-Systeme für Anhänger bringen ein Plus an Sicherheit, allerdings schaffte keine Lösung in der Endabrechnung die Note "sehr gut". Immerhin überwiegt bei sechs guten und vier befriedigenden Einzelergebnissen der positive Eindruck.

Zum Artikel "ADAC-Tunneltest 2010 "

Insgesamt schnitten laut ADAC die SUVs (viermal "gut") als Zugfahrzeuge besser ab als die Kombis. Gesamtbester wurde der BMW X1. Er bekommt ein "gut" mit der Gesamtnote 1,7. Der Bayer verfügt über ein effizient eingreifendes System und stabilisiert das Gespann von Auto und Anhänger schnell. Bei den Kombis überzeugt neben dem Honda Accord Tourer auch das T-Modell der Mercedes C-Klasse. Den letzten Platz belegt der Audi A4 Avant. Er zeigt nur eine befriedigende Fahrstabilität. Sein Anhänger-ESP greift laut den Testern zu schwach ein, die Pendelbewegungen des Anhängers lassen deshalb nur langsam nach.

Das Gegenteil ist ebenfalls ein Problem: VW Passat sowie der VW Tiguan (beide "befriedigend") bremsen das Gespann so extrem ab, dass der nachfolgende Verkehr fast zu einer Vollbremsung gezwungen wird. Dass es auch anders geht, zeigt der Mercedes. Hier greift die Stabilisierung genau im richtigen Moment. Gleiches gilt für den Volvo XC60, sein ESP greift zwar relativ spät, dafür aber effektiv ein. Alle Ergebnisse des ADAC-Tests finden Sie oben in der Bildergalerie.

Stichworte:

ADAC ESP

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.