Alpina B5/Brabus E B63 S: V8-Test

Alpina B5 Brabus E B63 S Alpina B5 Brabus E B63 S

Alpina B5/Brabus E B63 S: V8-Vergleich

— 18.02.2011

Diese V8-Limos lassen den Boden beben

Saftige Weiden benötigen die beiden PS-Büffel vom Typ Alpina B5 und Brabus E B63 S nicht wirklich. Ausreichend Auslauf sollte man ihnen besser auf festgestampftem Asphalt gönnen.

Alpina-Gründer Burkhard Bovensiepen und Brabus-Boss Bodo Buschmann sind erfolgreiche aber grundverschiedene Persönlichkeiten. Dort der teure Weine liebende Allgäuer, da der auf Autos fixierte Ruhrpottler. Dort der exklusive Kleinserienhersteller, da der größte Veredler der Welt. Bovensiepen meidet das Rampenlicht, sucht lieber das persönliche Gespräch und hat das Tagesgeschäft mit seinen 74 Jahren längst an seine Söhne abgegeben. Buschmann hingegen, um keinen öffentlichkeitswirksamen Auftritt verlegen, ist allgegenwärtiger und stimmgewaltiger Mittelpunkt des Tuning-Universums.

Übersicht: Alle News und Tests zu Alpina

Sollte jemand einen dieser 300-km/h-Brummer zu Gesicht kriegen, dann aus dieser Warte.

Trotz aller Unterschiede kennen und schätzen sich die beiden Alphatiere seit Jahrzehnten. In direkter Konkurrenz sahen sie ihre Produkte nie. Jetzt jedoch drängt sich ein Vergleich zweier Autos förmlich auf. Den wir trotz zweifelhafter Witterung weltexklusiv im Heft haben. Alpina stellt einen brandneuen B5. Der bedient sich in Grundzügen des 550i-Motors mit 407 PS, wurde jedoch auf 507 PS generalüberholt – mit zwei fetten Ladern samt üppigen Verdichterläufern strömungsoptimierter Ladeluftführung und Hochleistungskolben von Mahle. Alpina will die BMW-Wurzeln nicht verleugnen, sondern die Münchner Vorlage stilsicher verfeinern – mit dem klassischen Vielspeichenrad, der obligatorischen Spoilerlippe mit Alpina-Signatur und Diffusor samt Heckflügel. Im Innenraum stapeln die Allgäuer tief. Unser Testwagen verzichtet auf den klassischen Alpina-Prunk in Form warmer Hölzer und hellen Leders. Blaue Instrumente und Lenkrad signalisieren jedoch: Stangenware gibt's woanders. Nur die Sitze dürften etwas mehr Seitenhalt generieren.

Übersicht: Alle Meldungen zu Brabus

Wer sich hinters Lenkrad des Brabus B63 S auf Basis E 63 AMG Performance Package klemmt, stellt hingegen fest: Hier kommt eine Sportlimo, die sich um das "Sport" im Namen verdient machen will. Das harte AMG-Gestühl bietet weniger Seitenhalt denn Seitenhaft. Bei der Modifikation der Karosserie beschreiten die Bottroper mutig neue Designwege. Hingucker wie die Alu-Kotflügel mit Karbonauslässen und die hinter den Finnen verborgene LED-Beleuchtung polarisieren unverhohlen. Die Leistung erhöht Brabus mithilfe eines per Sportkat optimierten Abgasstrangs und Chiptuning. Damit kitzelt er aus dem AMG-Triebwerk 30 zusätzliche PS und 20 Newtonmeter mehr Drehmoment. Resultat: 555 PS, 650 Newtonmeter. Den Duellverlauf zwischen Alpina und Brabus können Sie in der Bildergalerie verfolgen. Den kompletten Artikel finden Sie in AUTO BILD SPORTSCARS 3/2011 oder als Download im Heftarchiv.
Technische Daten Alpina B5 Brabus E B63
Motor V8 V8, Biturbo
Einbaulage vorn längs vorn längs
Hubraum 4395 cm3 6208 cm3
kW (PS) bei 1/min 373 (507)/5500 408 (555)/7100
Literleistung 115 PS/l 89 PS/l
Nm bei 1/min 700/3000-4750 650/5400
Antriebsart Hinterrad Hinterrad
Getriebe 8-Stufen Automatik 7-Stufen Automatik
Tankvolumen 70 Liter 80 Liter
Beschleunigung
0–100 km/h 4,6 s 4,4 s
0–402,34 m 12,66 s 12,45 s
Testverbrauch
Ø auf 100 km 14,8 l Super Plus 15,8 l Super Plus
Leergewicht 2050 kg 1934 kg
Höchstgeschwindigkeit 307/308 km/h 300 (abgeregelt)/306 km/h
Preis Testwagen 98.165 Euro 156.339 Euro
Ben Arnold

Ben Arnold

Fazit

Sieger unter sich: Der nahezu perfekte Brabus gefällt unter sportlichen Aspekten einen Tick besser und kann diesbezüglich am ebenfalls atemberaubend schnellen und formvollendeten Alpina ganz knapp vorbeiziehen. Aufgrund seines exorbitanten Preises muss er sich jedoch auf der Zielgeraden geschlagen geben.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.