ANZEIGE: Goodyear Sprit Spar Days

Goodyear Spritspar-Event Goodyear Spritspar-Event

ANZEIGE: Goodyear Sprit Spar Days 2010

— 25.06.2010

Sparmeister auf Mallorca gekürt

Zwölf Teilnehmer traten zum Finale der Goodyear Sprit Spar Days 2010 an. Auf der Cabrio-Tour entlang der idyllischen Buchten Mallorcas fiel es nicht wirklich schwer, die Seele baumeln zu lassen und dabei mit Sprit zu knausern.

Sagen wir es mal so: Nicht jeder, der nach Mallorca reist, geht besonders umsichtig mit Sprit um. Druckbetankungen am Ballermann haben ja eine gewisse Tradition auf der größten Balearen-Insel. Von diesem Teufelszeug wollten unsere zwölf Finalisten der Goodyear Sprit Spar Days 2010 natürlich nichts wissen – zumindest nicht während ihrer Mission. Und die lautet: Sprit sparen um jeden Preis. An sich war ja bereits die Qualifikation für die dreitägige Luxusreise nach Mallorca schon der Hauptgewinn.

Überblick: Alle Greencars-Themen auf autobild.de

Mike Hanusch (43) aus Burgthann schraubte den Verbrauch seines Testwagens auf unter sechs Liter.

Angefangen beim gemütlichen Grillabend am Pool des noblen Golf-Hotels Mariott Son Antem, über eine atemberaubende Katamaran-Fahrt entlang der Küste mit anschließendem Schnorchelstopp, bis hin zur abendlichen Shopping-Tour in der Hauptstadt Palma. Bei so vielen kulinarischen und touristischen Genüssen kann ein wenig Bewegung nicht schaden. Die gibt es am zweiten Tag. Am Steuer von zwölf identischen, von Sixt gestellten BMW 320i Cabrios – alle mit innovativen Goodyear EfficientGrip Spritsparreifen ausgestattet – wird der Knauser-König von Mallorca gesucht. Alle Teams müssen nach Roadbook eine rund 160 Kilometer lange Strecke über Autobahnen, Stadtverkehr, Land- und Bergstraßen absolvieren. Für die gesamte Strecke haben die Geizhälse über fünf Stunden Zeit. Hetzen muss also keiner. Unterwegs gilt es noch, die mallorquinische Kelterei Vins Nadal zu finden und als Beweis eine Flasche des guten Tropfens "Alba Flor" mitzubringen.

Goodyear EfficientGrip-Reifen für den Gewinner

Schont den Geldbeutel: Der Goodyear EfficientGrip mit FuelSaving-Technologie.

Den exakten Benzinverbrauch auf der Malle-Tour ermitteln MDEco-Messgeräte, die bereits bei den vier Vorrunden in Deutschland eingesetzt wurden. Am Ende des Tages heißt es dann: Wer bietet weniger? Das Ergebnis fällt denkbar knapp aus. Bronze für Peter Schreiber (45) aus Birkenau mit 5,63 Litern, Silber erschlich sich Carsten Nitzsche (38) aus Deitlevsen bei Hannover mit 5,62 Litern. König von Mallorca wird schließlich ein Bayer. Mike Hanusch (43) knauserte sich auf rekordverdächtige 5,53 Liter und erhält dafür neben einem Pokal einen Satz Goodyear EfficientGrip-Reifen. Der Letzte im Feld (Name ist der Redaktion bekannt) schaffte es übrigens, den Spritverbrauch auf respektable 10,53 Liter zu schrauben. Am Ballermann wäre er dafür gefeiert worden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.