Audi quattro concept

Audi quattro concept Audi quattro concept

Audi quattro concept

— 14.10.2010

Kleinserie wird gebaut

Er war eine der Attraktionen auf dem Pariser Autosalon 2010: der Audi quattro concept. Jetzt ziehen die Ingolstädter aus dem großen Interesse am Revival Car erste Konsequenzen.

Die Sensation ist perfekt: Audi wird die heiße quattro-Studie vom Pariser Salon bauen. Während der Messe gingen mehr als 150 Blind-Bestellungen bei Audi ein. "Wir kommen nach einer so überwältigenden Resonanz wohl nicht mehr um eine Kleinserie herum", sagt ein Sprecher gegenüber AUTO BILD. Jetzt werde gerechnet, wie sich der Sportwagen darstellen lasse. Klar ist: Alle Zutaten sind vorhanden. Die gekürzte Plattform stammt vom RS 5, der aufgeblasene Fünfzylindermotor mit 408 PS aus dem TT RS, und mit der Verarbeitung von Aluminium und Carbon für die Karosserie kennt sich die quattro GmbH in Neckarsulm dank der Produktion des R8 bereits bestens aus. "Wir könnten eine Kleinserie jederzeit schultern", so der Audi-Sprecher.

Übersicht: Alle News und Tests zur Marke Audi

Wie der Sport quattro aus dem Jahr 1984 könnte der neue quattro auf 300 Stück limitiert werden, wenn er Ende 2012 auf den Markt kommt. Der Preis dürfte wohl kaum unter 150.000 Euro liegen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite