Audi S7, S8, RS 6

Audi S7, S8, RS 6

— 17.06.2011

Audis neue Spitzensportler

Kaum ein Hersteller bietet eine so breite Sport-Palette wie Audi. Und das Image wird weiter gepflegt. Nach dem S1 folgen bald die Kraftversionen S7, S8 und RS 6. Ein berblick.

Der S1 ist erst der Anfang: Audi arbeitet an den Sportversionen seiner Limousinen A6, A7 und A8. Schon auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September 2011) prsentieren die Ingolstdter den S8. Als erstes Modell wird er von einem gemeinsam mit Bentley entwickelten V8-Biturbo angetrieben. Im S8 leistet er 500 PS. Obwohl die Leistung gegenber dem alten V10-Saugmotor um 50 PS gestiegen ist, soll der Verbrauch um rund 20 Prozent sinken. Allradantrieb und Achtstufenautomatik sind serienmig enthalten.

Auf einen Blick: Alle News und Tests zur Marke Audi

Auf der LA Motor Show im November stehen der neue S6 und der S7. Auch sie bekommen den neuen Achtzylinder mit 440 beziehungsweise 470 PS. Sie kommen im Frhjahr auf den Markt. 2012 erscheint dann die strkste Ausbaustufe des Biturbomotors im RS 6. In dem Oberklasse-Kombi leistet er 580 PS um dem neuen BMW M5 (560 PS) Paroli bieten zu knnen. Der RS 6 startet Ende 2012.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung