AUTO BILD-Lärmtest

AUTO BILD-Lärmtest AUTO BILD-Lärmtest

AUTO BILD-Lärmtest

— 24.08.2007

Wie laut sind unsere Autos wirklich?

Von wegen angenehme Ruhe – in unseren Autos geht es zu wie am Arbeitsplatz: laut. Wie laut, das untersuchte AUTO BILD in einem großen Lärmtest. 15 Autos im Vergleich.

Vergessen Sie den Feinstaub, die Chemie im Essen, das Ozonloch. Wenn uns etwas krank macht, dann ist es Krach. Und an ihm sind leider auch unsere Autos beteiligt. Lärm ist das Umweltproblem Nummer eins, da sind sich die Experten einig. Zu viel davon macht nicht nur schwerhörig, sondern schadet dem gesamten Organismus. Die Folgen reichen von Schlafstörungen über Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zum Herzinfarkt. Da genügt schon die Dauerberieselung in Form einer viel befahrenen Straße. In Zahlen ausgedrückt entspricht das etwa 65 Dezibel. Zwölf Millionen Deutsche leben an solchen Straßen. "Lärmschwerhörigkeit führt pro Jahr zu einem Drittel aller anerkannten Berufskrankheiten", sagt Umweltmediziner Dr. Karl Bartels. Noch alamierender: Jeder vierte Jugendliche leidet heute unter zeitweiligem Hörverlust. Doch was kann man schon tun? Ohrstöpsel tragen, na klar. Aber das macht einsam. Wie wär's mit: ins Auto setzen und die Tür schließen? Schöner Gedanke.

Im Auto ist es so laut wie im laufenden Geschirrspüler

Dem Lärm auf der Spur: AUTO BILD testete im Opel-Akustiklabor in Rüsselsheim.

Nur genauso gut könnte man seinen Kopf in einen laufenden Geschirrspüler stecken. In puncto Lärm zumindest kommt das aufs Gleiche raus. Nicht immer, aber leider sehr oft. AUTO BILD hat es mal nachgemessen. Streng wissenschaftlich. Im Akustik-Labor von Opel in Rüsselsheim und auf der Versuchsstrecke. Und – im Gegensatz zu den üblichen Normmessungen – nicht nur bei konstanter Fahrt, sondern auch beim Beschleunigen. Mit Vollgas. Bei 15 verschiedenen Autos, wie sie ihre Insassen beschallen. Ergebnis: Selbst die vermeintlichen Leisetreter der Luxusklasse malträtieren uns mit Lautstärken, die auf Dauer zermürben. Im Cabrio reicht die Dröhnung in gravierenden Fällen sogar, um schwerhörig zu machen. Wichtig aber auch: Lärmpegel ist nicht gleich Lärmpegel. Hohe Töne zum Beispiel stören mehr als tiefe. Mal ganz abgesehen von der Soundqualität: Wenn Opa vor sich hin summt, weinen vor Schreck die Kinder. Aber wenn Pavarotti das gleiche tut, bezahlen viele 400 Euro, um dabei sein zu können. Beim Auto ist das ähnlich. Wie sie klingen, wie laut sie sind, und warum das so ist, zeigt die große Bildergalerie.

Fazit von AUTO BILD-Redateur Wolfgang König

Stressfrei fahren, ausgeruht ankommen – jeder kennt die Sprüche. Sie gehören zum Lieblingsrepertoire der Autowerber. Schade nur, dass sie aus dem Reich der Fantasie stammen. Die Realität sieht anders aus. Der Geräuschtest von AUTO BILD beweist es: Im Auto geht es lauter zu, als in vielen Fabrikhallen. Wenn uns Lärmpegel über 65 Dezibel auf Dauer krank machen, dann sollten wir unterwegs eigentlich Ohrenschützer tragen. Selbst in der Luxusklasse ist es bisweilen doppelt so laut. Sicher, man gewöhnt sich an alles. Aber das macht die Sache nicht gesünder. Und natürlich stimmt es, dass die Autos in den letzten Jahren das Flüstern gelernt haben. Nehmen wir eine S-Klasse vom Typ W 126 aus den 80er Jahren: Damals zischten einem bei Tempo 180 noch 85 Dezibel und mehr in die Ohren. Ihr Nachfahre von heute ist nur noch halb so laut. Es ist eben alles relativ. Absolut ist nur die Wahrheit. Und die sagt uns, dass wir mehr Ruhe brauchen. Auch im Auto.
Die Testergebnisse
1. Diesel ist lauter als Benziner
2. Der Turbo dämpft kaum
3. VW-Diesel klingt unangenehm
4. Doppelglas bringt wenig
5. Sechszylinder sind ruhiger als Vierzylinder
6. Blechdach-Cabrios sind ruhiger als Stoffdach-Cabrios
7. Blechdach macht Rodster leise
8. 7er-BMW ist leiser als die S-Klasse
Die leisesten Autos
Messung bei 50 km/h 100 km/h 130 km/h
Mercedes S 600 55 db (A) 60 db (A) 64 db (A)
BMW 540i 55 60 66
Lexus LS 460 56 61 64
VW Phaeton V6 TDI 4motion 54 61 66
Audi A8 3.0 TDI 55 61 66
Mercedes GL 320 CDI 56 60 66
Mercedes S 320 CDI 54 62 66
Mercedes S 420 CDI 56 61 65
BMW 730d 55 61 67
BMW 745d 55 62 66
Range Rover Superch. 57 61 65
Audi A8 4.2 TDI quattro 57 62 65
BMW 520d 56 62 66
Lexus GS 430 55 63 66
Mercedes E 420 CDI 56 62 66
Lexus GS 450h Luxury Line 55 63 67
Lexus RX 400h Luxury Line 55 63 67
Mercedes CL 500 55 63 67
Mercedes GL 420 CDI 56 62 67
Mercedes S 500 4Matic 56 62 67
BMW X5 4.4i 56 63 67
Hyundai Grandeur 3.3 V6 GLS 55 63 68
Range Rover TDV8 56 63 67
Mercedes E 220 CDI 56 63 67
Mercedes E 500 55 63 68
Mercedes GL 320 CDI 57 62 67
BMW 650i Cabrio 55 64 68
BMW X5 3.0i 57 62 68
BMW X5 4.8i 56 63 68
Land Rover Discovery TDV6 56 63 68
Range Rover Sport 4.2 Superch. 57 63 67
Mercedes E 320 CDI T 4Matic 57 63 67
Mercedes GL 500 56 63 68
Mercedes ML 420 CDI 57 62 68
Mercedes R 320 CDI lang 57 63 67
VW Phaeton V6 TDI 4M. lang 58 63 66
VW Touareg V6 TDI 58 62 67
Audi A6 allroad quattro 2.7 TDI 57 64 67
BMW 530i 57 64 67
BMW 550i 57 64 67
Die lautesten Autos
Messung bei 50 km/h 100 km/h 130 km/h
Santana PS-10 67 db (A) 82 db (A) 85 db (A)
VW Golf GTI B&B 67 78 82
Land Rover Def. Td5 110 SW 67 76 80
Smart Brabus Cabrio Edt. Red 68 73 78
Porsche 911 4S Targa 66 74 78
Porsche 911 Turbo 66 74 78
Lotus Europa S 67 73 77
Audi TT Roadster 2.0 TFSI 69 72 75
Land Rover Def. TD 4 110 SW 66 72 78
Mitsubishi Evo IX 65 73 78
Porsche Boxster S 66 73 77
Fiat Panda 1.2 8V Nat. Power 65 73 77
Ford Fiesta ST 64 74 77
Mazda MX-5 3rd Gen. 2.0 MZR 65 72 78
Mazda MX-5 Energy 1.8 65 72 78
Mini Cooper S JCW GP 65 73 77
Opel Astra OPC 63 77 75
Corvette Z06 65 73 76
Porsche 911 GT3 65 73 76
Ferrari F 430 F1 66 72 75
Fiat Panda 4x4 Cross 1.3 Mtj. 64 73 76
Lamborghini Gallardo 66 72 75
Honda Civic 1.8 Executive 62 75 75
Lamborghini Gallardo Spyder 65 72 75
Opel Tigra Twintop 1.8 65 72 75
Peugeot 206 CC Filou 110 65 72 75
Porsche 911 Carrera S 65 72 75
Porsche 911 Carrera 4S 67 71 74
Porsche Boxster 64 72 75
Porsche Cayman S 64 72 75
Smart ForTwo Coupé pure 63 72 76
VW Fox 1.4 64 72 75
Citroën C1 HDi 55 Style 66 70 74
Citroën C1 1.0 Style 64 71 75
Fiat Panda 1.3 Mtj. Emotion 63 72 75
Land Rover Def. 90 TD4 SW 65 70 75
Mazda RX-8 Challenge 64 71 75
Nissan 350Z Roadster 63 71 76
Peugeot 107 Filou 70 2-Tronic 65 71 74
Porsche Cayman 63 72 75

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.