Autodiebstahl 2010: Langfingers Lieblinge

Fotos: Die meistgeklauten Autos 2010 Fotos: Die meistgeklauten Autos 2010

Autodiebstahl 2010: Langfingers Lieblinge

— 13.10.2011

Die meistgeklauten Autos

19.503 kaskoversicherte Autos wurden 2010 gestohlen. Am häufigsten schlugen die Diebe in Berlin zu. Die beliebteste Marke ist Porsche, das beliebteste Modell kommt aber aus Japan. Hier kommen die Top 15!

Wahrlich keine schöne Vorstellung: Wo gestern noch das Auto stand, da steht plötzlich nichts mehr. Das Auto ist geklaut. 19.503 Autobesitzer mussten das im Jahr 2010 erleben, so die Diebstahlstatistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Damit nahm die Zahl der Autodiebstähle im Vergleich zu 2009 um rund sieben Prozent zu. Ganz oben auf der Hitliste der Autodiebe steht ein Japaner: der Lexus RX400 Hybrid. Ihm folgen der BMW M3 und der VW Caravelle T4. Die Lieblingsmarke der Langfinger ist Porsche. Von tausend versicherten Sportwagen aus Zuffenhausen wurden statistisch 1,7 gestohlen. Auf Platz zwei und drei folgen Audi und General Motors  (1,3 bzw. 1,2 von 1000). Die Bundeshauptstadt Berlin darf sich auch mit dem unrühmlichen Titel Klauhauptstadt schmücken. Hier wurden 2010 insgesamt 3290 Autos gestohlen. Das entspricht 3,7 Diebstählen bei tausend Autos – trauriger Spitzenwert. Mit großem Abstand folgen Hamburg (1017, 1,8 von 1000) und Brandenburg (1686, 1,6 von 1000).

Regionalklassen: Wo die Versicherung am teuersten ist

Dramatisch auf Landesebene sind die Zahlen in Nordrhein-Westfalen. Hier stieg die Zahl der geklauten Autos um 14,7 Prozent auf insgesamt 4063. Dabei gab es in Bielefeld fast 70 Prozent, in Dortmund 53,8 Prozent mehr Autodiebstähle als 2009. Ruhig schlafen können Autobesiter in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland. In diesen Ländern werden pro tausend Autos nur 0,2 Pkw gestohlen. Immerhin: Die Gesamtzahl der Pkw-Diebstähle in Deutschland ist weit von den alten Spitzenwerten entfernt. 1994 wurden in der Bundesrepublik 104.890 Pkw geklaut, 1993 sogar 105.543. Ärgerlich sind die Diebstähle nicht nur für Betroffene. Die Häufigkeit der Diebstähle hat über die Typ- und Regionalklasse auch Auswirkung auf die Kaskoprämie. Sprich: Häufig gestohlene Autos kosten hohe Beiträge.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.