BMW Z4: Gebrauchtwagen-Test

— 09.01.2013

Ein bisschen Spaß muss sein

Im BMW Z4 sorgen grandiose Sechszylinder für Musik und ein straffes Fahrwerk für Fahrspaß. Gebraucht ist der Roadster ein Geheimtipp. Wir haben ein sieben Jahre altes Modell getestet und zeigen sechs günstige Alternativen.



In einer Welt voll Sonnenschein ist nicht nur Schlager-Star Roberto Blanco zu Hause. Wer sich für einen rassigen Roadster wie den BMW Z4 entscheidet, zeigt sein sonniges Gemüt. Und ein Gespür für Schnäppchen, denn mittlerweile gibt es die erste Generation des Z4 (intern E85, 2003 bis 2008) schon ab 8500 Euro. Dafür bekommen Gebrauchtwagenkäufer zwar nicht unbedingt viel Auto, aber enorm viel Fahrspaß. Vorausgesetzt, es summt einer der sieben Sechszylinder (170 bis 343 PS) unter der endlos langen Motorhaube. Beim eher durchzugsschwachen und knurrig klingenden Basis-Benziner 2.0i mit vier Zylindern und 150 PS gibt's eher verhaltene Freude am Fahren. Doch gleich der nächstgrößere Motor im Z4-Programm ist ein absoluter Treffer: Der 2.2i mit 170 PS beißt schon kurz nach der Leerlaufdrehzahl zu, dreht turbinenartig hoch und faucht dem Drehzahlbegrenzer entgegen.

Unser Testwagen: BMW Z4 2.2i

Unser Testwagen in unscheinbarem Sterlinggraumetallic ist sieben Jahre alt und hat eine Laufleistung von 67.800 Kilometern. Der BMW Z4 2.2i mit dem kleinsten Sechszylinder kostete inklusive Lederpolstern, Sitzheizung und elektrohydraulischer Verdeckbetätigung ...

1 von 5
Schon der kleinste Sechser hat all die schönen Eigenschaften der größeren Motoren und klingt so gut, dass der Genießer das Radio ausgeschaltet lässt. Klare Sache: Mehr Motor braucht der Z4 nicht. Das obere Ende der Leistungs- und leider auch der Preisskala markiert der 343 PS starke Z4 M. Gepflegte Exemplare aus dem letzten Baujahr kosten noch bis zu 35.000 Euro. Ein nettes Extra ist das Open-Air-Paket, das eine automatische Verdecköffnung beinhaltet. Knöpfchen drücken, zehn Sekunden warten, und der Blick in den Himmel ist frei. Frischluft-Muffel werden mit dem nur zwei Jahre lang angebotenen Z4 Coupé (intern E86, 2006 bis 2008) glücklich. Nur zwei Motoren stehen hier zur Wahl (3.0si mit 265 PS und M Coupé mit 343 PS). Die Preise für das Z4 Coupé beginnen bei rund 16.000 Euro.

Worauf Käufer beim gebrauchten Z4 achten sollten, zeigen wir oben in der Bildergalerie. Dazu stellen wir sechs weitere Roadster vor, die schon ab rund 5000 Euro zu haben sind. Den kompletten Artikel mit allen Daten und Tabellen gibt es im Online-Artikelarchiv als PDF-Download.

BMW Z4 im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt

Technische Daten BMW Z4 2.2i
Motor Reihensechszylinder-Benziner/vorn längs
Ventile/Nockenwellen 4 je Zylinder/2
Hubraum 2171 ccm
Leistung 125 kW (170 PS) bei 6100 U/min
Drehmoment 210 Nm bei 3500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
0-100 km/h 8,0 s
Getriebe/Antrieb Fünfgang manuell/Hinterrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 55 l/Super plus
Länge/Breite/Höhe 4091/1781/1299 mm
Kofferrauminhalt 240-260 l
Leergewicht/Zuladung 1330/220 kg
Kosten für die getestete Motorvariante (2.2i, 170 PS)
Unterhalt
Testverbrauch 10,3 l SP/100 km
Inspektion 200 bis 600 Euro
Haftpflicht (Typklasse 13)* 428 Euro
Teilkasko (Typklasse 21)* 123 Euro
Vollkasko (Typklasse 18)* 534 Euro
Kfz-Steuer (Euro 4) 148 Euro
*Online-Tarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg, Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 km, Schadenfreiheitsklasse 1 (60 Prozent).
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine 730 Euro
Anlasser 500 Euro
Wasserpumpe 280 Euro
Zahnriemen entfällt, Kette
Endschalldämpfer 970 Euro
Kotflügel vorn, lackiert 860 Euro
Bremsscheiben und -klötze vorn 350 Euro
**Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer.

Ein bisschen Spaß muss sein

Der vollständige Artikel ist ab sofort in unserem Online-Heftarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden.
BMW Z4

Veröffentlicht:

21.11.2012

Preis:

1,00 €

Lars Busemann

Lars Busemann

Fazit

Bis auf die für BMW typischen Fahrwerkmängel und die oft defekte Verdeckpumpe ist der Z4 solide. Mein Tipp: Greifen Sie zum Sechszylinder.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige