CO2: Flottenbilanz 2011

— 08.02.2012

Autos werden sauberer

Es geht voran bei der CO2-Reduzierung in Deutschland – allerdings ganz langsam. Von den deutschen Autobauern konnte sich 2011 nur Smart positiv hervortun. Porsche bleibt der größte Sünder.



Die Tendenz ist erfreulich, aber noch lange nicht genug: Die 2011 in Deutschland neu zugelassenen Pkw stoßen im Durchschnitt rund 146 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Das sind 5,6 Gramm oder 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Den größten prozentualen Rückgang konnten dabei die Marken Alfa Romeo, Mitsubishi und Porsche verbuchen (jeweils minus 6,5 Prozent). Dennoch bleibt Porsche mit 227 Gramm pro Kilometer größter CO2-Sünder unter den 25 meistverkauften Marken, gefolgt von Mercedes mit 165 Gramm.

Lesen Sie auch: Die deutschen Hersteller holen auf

Smart ist es erstmals gelungen, seine CO2-Flottenbilanz auf unter 100 Gramm zu reduzieren. In der Rangliste des niedrigsten CO2-Ausstoßes folgen auf Smart zunächst acht Importeure, angeführt von Toyota und Fiat. Die Plätze zehn bis zwölf belegen Opel, VW und Ford, alle drei liegen knapp unter dem Durchschnittswert. In der Galerie sehen Sie die Rangliste aller Volumenhersteller.

Alles zum Thema CO2



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige