Corvette Z06: Fahrbericht

Corvette Z06 Corvette Z06 Corvette Z06

Corvette Z06: Fahrbericht

— 23.03.2015

In der Z(eit)-Maschine

911 Turbo, zieh dich warm an! Es scheint, als könne die neue Corvette Z06 geradeaus und auf dem Track neue Bestzeiten setzen.

Lange mussten die Fans warten. Lange hatten die Konkurrenten freie Bahn. Doch alle wussten: Irgendwann kommt der Tag, an dem die neue Corvette Z06 in Europa aufschlägt und die Supersportwagenklasse aufmischen wird. Was lange währt, wird endlich gut? Nach einer ersten Probefahrt auf deutschem Asphalt sind wir guter Hoffnung, dass der US-Star für einige Überraschungen sorgen wird. Doch der Reihe nach. Was ist anders gegenüber der Stingray, und was hat sich seit der letzten Z06 getan?

Hintergrund: So testet AUTO BILD

Video: Corvette in New York

Z06 Cabrio - Premiere

Wichtigste Neuerung zum Vorgänger ist der Motor. Statt Siebenliter-V8-Sauger sitzt nun ein 6,2-Liter-V8-Kompressor unter der langen Haube. Doch so richtig neu ist der nicht; die Fans werden es wissen: Das Triebwerk stammt aus der letzten ZR1. Dort leistete die Maschine 647 PS und stampfte 819 Newtonmeter in die Kurbelwelle. In der neuen Z06 kommt ein im Vergleich zur ZR1 höher drehender 1,7-Liter-Kompressor zum Einsatz, der im Zylinder-V sitzt. Das Cockpit der Z06 unterscheidet sich von der Stingray durch ein unten abgeflachtes Sportlenkrad, die Sitzposition bleibt im Vergleich zur Konkurrenz von Porsche und Co. immer noch einen Tick zu hoch. Auch die breite Mittelkonsole ist dem Schnellfahren nicht förderlich. Das konfigurierbare Display offeriert fünf Settings mit Wetter, Eco, Tour, Sport und Track. Im Performance-Traction-Mode eröffnen sich fünf ESP-Einstellungen.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Für mehr Leistungszuwachs sorgen Innereien aus Titan, Alu-Schmiedekolben, Edelstahl-Fächerkrümmer und eine Trockensumpfschmierung. Macht in der Summe 659 PS und 881 Newtonmeter – und damit die stärkste Corvette aller Zeiten.
Technische Daten
Motorbauart V8
Aufladung/Ladedruck Kompressor/0,65 bar
Einbaulage vorn längs
Ventile/Nockenwellen 2 pro Zylinder/1
Hubraum 6162 cm³
Bohrung x Hub 103,25 x 92 mm
Verdichtung 10,0 : 1
Leistung kW (PS) b. 1/min 485 (659)/6400
Literleistung 107 PS/l
Drehmoment Nm b. 1/min 881/3600
Antrieb Hinterrad
Getriebe 7-Gang manuell
Bremsen vorn 370 mm/innenbel./gelocht
Bremsen hinten 365 mm/innenbel./gelocht
Bremsenmaterial Stahl
Radgröße vorn – hinten 10 x 19 – 12 x 20
Reifengröße vorn – hinten 285/30 R 19 – 335/25 R 20
Reifentyp Michelin Pilot Super Sport (ZP)
Länge/Breite/Höhe 4518/1965/1235 mm
Radstand 2710 mm
Leergewicht/Zuladung 1598 kg/k. A.
Leistungsgewicht 2,4 kg/PS
Tankvolumen 70 l
Kofferraumvolumen k. A.
0-100 km/h 3,2 s
Höchstgeschw. > 320 km/h
Gesamtpreis 101.250 Euro

Corvette Z06: Fahrbericht

Corvette Z06 Corvette Z06 Corvette Z06


Autor:

Guido Naumann

Fazit

Wow, das erste Mal vergisst du nie! So auch mit der neuen Corvette Z06. Die überzeugt schon auf der ersten Ausfahrt mit sportlichem Talent, bärenstarkem Motor und herzergreifenden Momenten. Und das zum halben Preis eines 911 Turbo S. Was der Ami auf der Rennstrecke kann, klärt der baldige Test.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.