Die Preise für den Honda FR-V

Die Preise für den Honda FR-V

Die Preise für den Honda FR-V

— 08.11.2004

Sechs Sitze ab 20.400 Euro

Vorne drei, hinten drei – für dieses Sitzkonzept verlangt Honda über 20.000 Euro. Dafür glänzt der FR-V schon in der Basis mit üppiger Ausstattung.

Mitte Januar 2005 startet Honda das "Sport-Kompakt-MPV" FR-V. Die Preisliste ist schon fertig: Der flexible Sechssitzer kostet in der Einstiegsversion 20.400 Euro. Dafür gibt es einen 125 PS starken 1,7-Liter-Benziner und serienmäßig Klimaautomatik, CD-Radio sowie Bordcomputer und fernbedienbare Zentralverriegelung. Geschaltet der 1.7 per manuellem Fünfganggetriebe.

Die Sicherheitsausstattung umfaßt bei allen Modellen zwei Front-Airbags, Seitenairbags vorne sowie Kopfairbags vorne und hinten. In der Ausstattung 1.7 "Comfort" (21.200 Euro) gibt es zusätzlich eine Alarmanlage, Radiofernbedienung am Lenkrad und Sitzlehntaschen. Der 2.0 Comfort (150 PS, Sechsgangschaltung) kostet 22.700 Euro und ist zusätzlich mit dem Stabilitätssystem VSA und Tempomat ausgerüstet.

Die Topausstattung 2.0 Executive gibt es für 25.900 Euro. Mit dabei: 16-Zoll-Aluräder, Nebelscheinwerfer, Regensensor, Glasschiebedach und Xenonlicht. Innen spendiert Honda dem teuersten FR-V ein Premium-Soundsystem, Lenkrad und Schaltknauf aus Leder sowie Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrer.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.