Die Dienstwagen deutscher Politiker (2018)

Die Dienstwagen deutscher Politiker (2018)

Dienstwagen: Die Autos der Politiker

Diese Autos fährt die Bundesregierung

Audi A8, BMW 7er, Mercedes S-Klasse: Der Fuhrpark der deutschen Spitzenpolitiker verspricht vor allem Luxus. AUTO BILD macht den Dienstwagen-Check!

Der geschäftsführende Finanzminister und Chef des Kanzleramtes Peter Altmaier lässt sich im Luxus-Audi chauffieren.

©Archivbild

Video: Die Autos der Politiker (2018)

Die Dienstwagen der Bundesregierung

Wenn deutsche Spitzenpolitiker zu Terminen fahren, sehen wir sie üblicherweise aus den neuesten Luxuslimousinen von Audi, BMW oder Mercedes aussteigen. Das zeigt auch ein Blick auf die aktuelle geschäftsführende Bundesregierung. Da wäre die derzeitige Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU). Sie fährt einen BMW 730L xDrive mit 265 PS, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zeigte sich jüngst mit einem BMW 740e iPerformance, einer Limousine mit Hybridantrieb. Doch daran lässt sich keine Vorliebe erkennen. Denn die Bundesminister können nicht im Dienstwagen ihrer Wahl umherfahren. Nach Recherchen von AUTO BILD schließt jedes einzelne Ressort Leasingverträge für ausgewählte Fahrzeuge ab, unabhängig davon, welcher Minister gerade im Amt ist. So fuhr die Umweltministerin 2016 noch mit einem Audi A8 3.0 TDI L quattro Lang tiptronic umher. Das geht aus einer Untersuchung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hervor. 2017 wurde ihr dann ein emissionsarmer Benzin-Hybrid zur Verfügung gestellt. Mit welchen Luxuslimousinen die deutschen Spitzenpolitiker umherfahren, zeigt AUTO BILD in der Bildergalerie!

Die Dienstwagen deutscher Politiker (2018)

Autor: Mareike Borgstedt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen