Euro NCAP Crashtest Juni 2014

Euro NCAP Crashtest Juni 2014

— 04.06.2014

So crashen Twizy und Co

Euro NCAP hat beim neuesten Crashtest kleine E-Autos wie den Renault Twizy an die Wand gefahren. Die Ergebnisse lassen zu wünschen übrig.

Renault Twizy

Die Crashtest-Experten von Euro NCAP haben sich in der neuesten Crash-Runde sogenannte "Vierrad-Leichtkraftfahrzeuge" oder auch "Quadricyles" vorgeknöpft. Darunter fällt auch das kleine Elektroauto Renault Twizy – das im Vergleich mit Tazzari Zero, Club Car Villager und Ligier IXO JS zwar am besten abgeschnitten hat, in Sachen Sicherheit aber verbesserungswürdig ist. Maximal konnten die Kandidaten für ihre Front- und Seitencrashsicherheit jeweils 16 Punkte sammeln, mehr als neun Punkte erreichte allerdings keiner von ihnen.

ADAC-Überschlagstest 2014

ADAC-Überschlagstest: VW Golf Cabrio ADAC-Überschlagstest: VW Golf Cabrio ADAC-Überschlagstest: VW Golf Cabrio

Tazzari Zero

Die Karosserie des Renault Twizy könne einiges vertragen, bemerkt Euro NCAP – die Verformungen beim Front- und Seitenaufprall hielten sich in Grenzen. Die harte Struktur kann dem Fahrer aber auch zum Verhängnis werden: Obwohl Airbag und Vierpunktgurt korrekt arbeiteten, wirkten beim Crash hohe Kräfte auf den Dummy-Körper; insbesondere auf dessen Halsbereich. Der Bereich vor den Knien enthalte ebenfalls viele harte Strukturen, der Schutz von Knien und Oberschenkelknochen wurde als schlecht bewertet. Beim Seitenaufprall könne der Kopf außerhalb des schmalen Fahrzeugs geraten, was ebenfalls zur Abwertung führte. Auch der Schutz im Brustbereich bekam schlechte Noten – unterm Strich reichte es im Frontalcrash für sechs von 16 möglichen Punkten, für den Seitencrash gab es sieben Punkte.

Euro NCAP Crashtest Mai 2014

Euro NCAP Crashtest Mai 2014: Mercedes C-Klasse Euro NCAP Crashtest Mai 2014: Mercedes C-Klasse Euro NCAP Crashtest Mai 2014: Mercedes C-Klasse

Ligier IXO JS Line 4 Places

Die Twizy-Konkurrenten schnitten beim Frontalcrash allesamt schlechter ab. Beim Ligier (zwei Punkte) und beim Tazzari (vier Punkte) versagte sogar die obere Gurtbefestigung, sodass die Dummy-Köpfe ungesichert gegen das Lenkrad prallten. Im Club Car (zwei Punkte) wurde das Lenkrad zur tödlichen Gefahr, weil es sich beim Aufprall fast einen halben Meter Richtung Fahrer bewegte. Beim Seitencrash bewegten sich alle Kandidaten zwischen sieben und neun Punkten.

Euro NCAP Crashtests 2013: Sieben Klassensieger

Qoros 3 im Euro NCAP Crashtest Qoros 3 im Euro NCAP Crashtest Qoros 3 im Euro NCAP Crashtest

Club CarVillager 2+2 LSV

Der Quadricycle-Crashtest unterscheidet sich von den normalen Euro NCAP-Verfahren – ein Vergleich mit den normalen Sternbewertungen herkömmlicher Pkw ist nicht vorgesehen. Beim Frontalaufpralltest wurde die Fahrzeugfront mit 50 km/h gegen ein Wabenelement gefahren, das an einem Betonblock befestigt war. In der Praxis sei das Risiko von höherer Aufprallwucht laut Euro NCAP allerdings deutlich größer, da andere Fahrzeuge, die wesentlich höhere Geschwindigkeiten als Leichtkraftfahrzeuge erzielen, mit solchen Leichtfahrzeugen kollidieren können. Für den Seitenaufpralltest wurde eine Wabenstruktur mit 50 km/h gegen die Seite des Fahrzeugs gefahren.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.