Mercedes GL-Facelift (2009)

Mercedes GL-Facelift (2009)

— 22.07.2009

Der Riese wird sauber

Große SUVs haben es derzeit schwer. Ihr hoher Verbrauch ist politisch unkorrekt. Grund genug für Mercedes, den GL sparsamer zu machen. Außerdem gibt es eine leichte optische Auffrischung.

Der Mercedes GL will eine Art S-Klasse im Offroad-Format sein. Nun ist das Dickschiff in Form einer Schrankwand sicher höchst komfortabel und hat Platz ohne Ende, in Sachen grünes Gewissen ist es aber nicht die erste Wahl. Mit etwas Feinschliff soll der GL Jahrgang 2009 laut Mercedes jetzt bis zu acht Prozent weniger verbrauchen, zudem packen die Stuttgarter ihr Abgasreinigungssystem BlueTec unter die Haube und bauen ab Herbst 2009 die besonders wirksame SCR-Abgastechnologie ein, um die Stickstoff-Ausstoß zu minimieren. Neben dem GL 350 BlueTec 4Matic kommen dann auch ML und R-Klasse in den Genuss der sauberen Technik. Der Diesel GL 350 CDI rollt dann als Blue Efficiency-Modell zum Kunden, das spart fünf Prozent Kraftstoff.

Überblick: Alle News und Tests zum Mercedes GL|_blank|_blank)$

Innen geht es gewohnt nobel zu, neue Instrumente bringen frischen Wind.

Auch optisch wurde am GL gefeilt: Aufgefrischte Stoßfänger, ein neuer Chrom-Unterfahrschutz im Front- und Heckbereich sowie der neue Kühlergrill und die mit einer Chromspange verbundenen Nebel-/Tagfahrlichtstrahler kennzeichnen das neue Modelljahr. Ebenso neu sind die Leichtmetallräder in Dimensionen von 18 bis 21 Zoll und überarbeitete Auspuffendrohre in Chrom. Die Anhängerkupplung ist dann unsichtbar hinter der Heckschürze installiert und wird bei Bedarf herausgeschwenkt. Assistenzsysteme aus E- und S-Klasse wie das Intelligent Light System (ILS) sind optional erhältlich, Tagfahrlicht und Heckleuchten in LED-Technik sind Serie. Innen sollen eine neue Instrumentierung, ein Multifunktionslenkrad in Nappaleder sowie crashaktive Kopfstützen den GL aufwerten. Die Motoren leisten wie bisher zwischen 224 (GL 350 CDI) und 388 PS (GL 500) und erfüllen allesamt die Euro 5-Abgasnorm, die Auslieferungen beginnen im September. Preise nannte Mercedes noch nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.