Mitsubishi Pajero Sport V6 GLS

Mitsubishi Pajero Sport V6 GLS Mitsubishi Pajero Sport V6 GLS

Mitsubishi Pajero Sport V6 GLS

— 12.02.2002

Ein stadtlicher Auftritt

Frisch geschminkt und mit Automatik glänzt der Pajero Sport vor allem auf dem Boulevard.

Motor und Fahrwerk

Fürs Grobe hat Mitsubishi den Geländewagen Pajero. Der Pajero Sport dagegen ist mehr fürs Feine, für die gepflegte Kiesauffahrt vor der Villa. Obwohl er wie ein Offroader aussieht, zählt er mehr zu den Boulevard-Gleitern. So sieht das auch Mitsubishi, liefert den Pajero Sport nach dem jüngsten Facelift nur noch mit Dreiliter-V6-Benziner, Vierstufenautomatik und noblem Interieur.

Motor und Getriebe Mit dem 177 PS starken V6 ist das fast zwei Tonnen schwere Gefährt ausreichend motorisiert. Mitsubishi verspricht eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 14,4 Sekunden. Unser Exemplar schafft es in 12,9. Auch im Verbrauch unterbietet es die Werksangabe: 12,4 statt 13,2 Liter. Bravo. Weniger erfreulich: die adaptive Vierstufenautomatik mit INVECS-Technik. Sie schaltet sanft, ist aber träge und raubt so der Dreilitermaschine die Spontanität.

Fahrwerk und Sicherheit Die Allradtechnik stammt vom Pick-up L 200, gehört zu den eher einfachen Systemen, die nur im Schnee und Gelände echte Vorteile bringen. Schwachpunkte: unhandlich mit Riesenwendekreis (12,4 m), eingeschränkter Geradeauslauf wegen 245er-Breitreifen, indirekte Lenkung, die zudem bei jeder Fahrbahnunebenheit erzittert, und langer Bremsweg (43,8 m). ABS und Airbags ab Werk.

Komfort und Preis

Karosserie und Innenraum Chrom liegt wieder voll im Trend. Vermehrt glänzt es nun auch am Grill. Dazu besitzt das Modell 2000 neue Leuchten und Leichtmetallräder. Innen gibt es ab jetzt eine dritte Kopfstütze im Fond und Ledersitze. Sehen klasse aus, bieten in Kurven aber zu wenig Halt. Da die Rücksitze extrem flach sind, liegen die Oberschenkel nicht auf. Auf langen Strecken recht unkomfortabel. Ohne Tadel: Platz, Kofferraum (500 bis 1720 Liter) und Zuladung (590 Kilo). Für Pferdehalter und Bootsbesitzer wichtig: 2800 Kilo Anhängelast.

Komfort Für einen Offroader besitzt der Pajero Sport eine passable Federung. Störend: Windgeräusche ab Tempo 80, zum Teil unbeleuchtete Schalter (Fensterheber, Sitzheizung).

Preise und Kosten Der Preis (65.990 Mark) hält sich im Rahmen, die Versicherungsklassen (HPF 24/VK 21) geländewagentypisch hoch. Gut: drei Jahre Garantie.

Fazit Auf den ersten Blick scheint Mitsubishi die Verbindung zwischen Offroader und Luxusgefährt gelungen zu sein. Doch der zweite zeigt, dass ein paar Karosserie-Retuschen, Ledersitze und eine eigenwillige Automatik nicht reichen, einem durchschnittlichen Geländewagen wirklich Format und Klasse einzuhauchen.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor Sechszylinder • Hubraum 2972 cm3 • Leistung 130 kW (177 PS) bei 5000/min • Drehmoment 255 Nm bei 4500/min • Getriebe 4-Stufen-Automatik • Antrieb Heck • Front zuschaltbar • Bremsen Scheiben/Scheiben • ABSReifen 245/70 R 16 S • Kofferraum 500/1720 l • Tankinhalt 74 l • Länge/Breite/Höhe 4610/1695/1720 mm • Leergew./Zuladung 1920/590 kg • Anhängelast (gebremst) 2800 kg

Serienausstattung Automatikgetriebe • Klimaanlage

Extras Metalliclackierung 730 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.