Vergleich MTM S1/O.CT S1

Audi RS-One S1 Audi MTM S1 Sportback Audi RS-One S1 Audi MTM S1 Sportback Audi RS-One S1 Audi MTM S1 Sportback

MTM S1 Sportback/O.CT RS-One S1: Vergleich

— 11.11.2014

Frisierte Audi S1 im Duell

Handlich klein, aber oho: Nach der Kur bei O.CT und MTM wird der Audi S1 vom knuffigen Temperamentsbolzen zur bärenstarken Rennsemmel. Ein Vergleich der beiden Kraftzwerge.

Es gibt Autos, die einem ganz bestimmte, eigene Erlebnisse bescheren. Das gilt für die zwei getunten S1 von O.CT und MTM gleichermaßen. 260 km/h schaffen beide, der RS-One visiert unter Zuhilfenahme des roten Drehzahlbereichs sogar die 270 km/h an – keine großartige Leistung für einen startenden Jet. Aber eine Menge Holz für einen Kleinwagen von weniger als vier Meter und deutlich unter 1400 Kilogramm Gewicht.

Hintergrund: So testet AUTO BILD

Längsdynamisch hat der RS-One die Nase vorn, dazu ist er auch günstiger.

Dass die kleinen Kracher dermaßen vogelwild und keck voranstürmen, hat einen einfachen Grund: Ist schon der Werks-S1 mit 231 PS kein Trauerkloß, erwirkt MTM durch den Einbau eines Zusatzsteuergerätes 306 PS, O.CT Oberscheider kitzelt für den RS-One-S1 über direkten Eingriff in die Steuerelektronik 303 PS heraus. Das sind eine ganze Menge Extra-Pferdchen, die dem S1 ordentlich Druck machen und längsdynamisch locker zur nächsthöheren Kompaktklasse aufschließen lassen. Ein überraschender Spaß also, denn mit derart muskulösen Kraftzwergen rechnet erst mal niemand. Entsprechend unterentwickelt ist das sogenannte Überholprestige der Miniboliden. Auf äußerliche Anbauten verzichten sowohl MTM S1 als auch O.CT. MTM setzt auf 19-Zöller in Form eines Bimoto-Radsatzes und sportlicher Michelin Pilot Super Sport und verbaut das MTM-Performance-Fahrwerk. Die vordere Bremse wurde durch eine MTM-Anlage mit 330 Millimeter Scheibendurchmesser (Serie 310 mm) ersetzt.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Ein agiles Fahrwerk und die beste Rundenzeit lassen den S1 von MTM stark erscheinen.

Auch die unterschiedlichen Heckspoiler sind bereits ab Werk verbaut. Was tatsächlich unter der Haube steckt, sieht man von außen oder im Rückspiegel nicht. Neben den leistungssteigernden Eingriffen in die Elektronik haben sich die Tuner auch das Fahrwerk der kleinen Wilden vorgenommen. Dabei belässt es O.CT bei der serienmäßigen 18-Zoll-Rad-Reifenkombination, montiert aber das V3-Gewindefahrwerk von KW. Zusätzlich kommen Distanzscheiben zum Einsatz, die die Spur des RS-One vorn um 10, hinten um 15 Millimeter verbreitern.
Technische Daten MTM RS-ONE Serie
Motorbauart R4
Aufladung/Ladedruck Turbo/1,5 bar Turbo/1,45 bar Turbo/1,4 bar
Einbaulage vorn quer
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Hubraum 1984 cm³
Bohrung x Hub 82,5 x 92,8 mm
Verdichtung 9,3 : 1
Leistung kW (PS) b. 1/min 225 (306)/6100 223 (303)/5400-6000 170 (231)/6000
Literleistung 154 PS/l 153 PS/l 116 PS/l
Drehmoment Nm b. 1/min 440/3100 440/2100-4200 370/1600
Antrieb Allrad
Getriebe 6-Gang manuell
Bremsen vorn 330 mm/innenbel./gekörnt 310 mm
/innenbelüftet
310 mm
/innenbelüftet
Bremsen hinten 272 mm
Bremsenmaterial Stahl
Radgröße 8,5 x 19 7,5 x 18 7,5 x 18
Reifengröße 235/30 R 19 225/35 R 18 225/35 R 18
Reifentyp Michelin Pilot Super Sport Bridgestone Potenza S001 Bridgestone Potenza S001
Länge/Breite/Höhe 3975/1746/1423 mm 3975/1740/1417 mm 3975/1740/1417 mm
Radstand 2469 mm
Kofferraumvolumen 210-860 l
Beschl. 0-100 km/h 5,3 s 4,8 s 5,8 s
Beschl. 0-200 km/h 19,2 s 18,3 s 24,2 s
100-0 km/h warm (Verzög.) 34,2 m (11,3 m/s²) 34,0 m (11,3 m/s²) 36,1 m (10,7 m/s²)
Leistungsgewicht 4,5 kg/PS 4,4 kg/PS 5,9 kg/PS
Höchstgeschwindigkeit 262 km/h 270 km/h 250 km/h (abgeregelt)
Gesamtpreis 44.755 Euro 41.461 Euro 29.950 Euro

Vergleich MTM S1/O.CT S1

Audi RS-One S1 Audi MTM S1 Sportback Audi RS-One S1 Audi MTM S1 Sportback Audi RS-One S1 Audi MTM S1 Sportback


Autor:

Ralf Kund

Fazit

Das Ergebnis fällt denkbar knapp aus, da jeder der beiden eine Disziplin klar dominiert: Der MTM S1 punktet mit seinem agileren Fahrwerk und der besseren Rundenzeit. Längsdynamisch ist dagegen der RS-One überlegen, darüber hinaus bietet er die günstigere Lösung.

Stichworte:

Kompaktklasse

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.