Neuer Fabia Combi

Neuer Fabia Combi

— 17.07.2007

Tschechischer Lastesel unter 11.000 Euro

Skoda wird auf der IAA im September den neuen Fabia Combi vorstellen. Mit Informationen hält sich die VW-Tochter derzeit noch zurück.

Wie die Fabia-Limousine wird auch der Combi bei den Abmessungen zulegen und soll auf 4,30 Meter Länge wachsen. Das sind etwa 30 Zentimeter mehr als bei der Limousine – und acht Zentimeter mehr als beim Vorgänger. Die Basis mit dem 1,2-Liter-Dreizylinder und 60 PS soll dabei unter 11.000 Euro bleiben. Eine klare Attacke auf den Konkurrenten Peugeot 207 SW, der mit 75 PS ab 12.800 Euro zu haben ist. Nach oben soll der 150 PS starke 1,6-Liter-Benziner die Motorenpalette abrunden, mindestens zwei Diesel mit 80 und 105 PS werden kommen. Insgesamt orientiert sich das Aggregat-Angebot an der Limousine. Der Laderaum soll zwischen 430 Liter (Fünfsitzer) und 1400 Liter (bei umgelegter Rückbank) liegen. Damit packt der neue Fabia Combi immerhin fast 200 Liter mehr als sein Vorgänger.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.