Opel Monterey

Opel Monterey: Rückruf

— 16.02.2012

SUV mit Herzrasen

Opel ruft rund 1000 Geländewagen der Baureihe Monterey in die Werkstätten. Bei Modellen mit Dreiliter-Diesel kann der Motor ungewollt hochdrehen. Die Halter werden informiert.

Opel zitiert bundesweit exakt 1053 Fahrzeuge der Baureihe Monterey zu einem Rückruf in die Werkstätten. Betroffen sind angegraute SUV aus den Baujahren 1998 bis 1999. Bei den Opel Monterey mit Dreiliter-Turbodiesel kann ein veränderter Kontaktwiderstand zum Drosselklappen-Sensor zu einer erhöhten Leerlaufdrehzahl führen. In der Werkstatt wird der Kontakt zum Drosselklappen-Sensor überprüft und gegebenenfalls geändert. Der Zeitbedarf dafür beträgt laut Opel etwa eine Stunde. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an. Die Aktion läuft bereits seit Oktober 2011, abgearbeitete Fahrzeuge sind mit einem weißen Lackpunkt auf dem Lufteinlasskanal markiert. 

Überblick: Alle News und Tests zu Opel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.