Panzer für die S-Klasse

Panzer für die S-Klasse

— 18.10.2006

Schwäbisches Fort Knox

Schwere Kost: Mercedes-Benz präsentiert das Sonderschutzmodell S 600 Guard. Kosten für den gepanzerten Schwaben: 350.000 Euro.

Da hätten selbst die Panzerknacker ihre liebe Mühe: Mercedes-Benz bietet jetzt den schwer gepanzerten S 600 Guard an. Wer auf "Nummer Sicher" gehen möchte, kann sich die kugelsichere Luxuslimousine für 350.000 Euro bestellen. Ein 1,4 Tonnen wiegendes Sicherheits-Kleid schützt den Panzer-Schwaben vor Gewehrkugeln, Handgranaten und Sprengsätzen. Laut DaimlerChrysler soll die Panzerung von außen kaum zu erkennen sein.

Zusätzlich verfügt der 517 PS starke Zwölfzylinder über ein Notfallfrischluftsystem als Schutz gegen Gasangriffe, eine Feuerlöschanlage und einen Sonderschutztank, der Einschusslöcher sofort abdichtet. Der von innen zu öffnende Kofferraumdeckel dient als Notausgang. Auf Wunsch gibt es ein Gefährdeten-Alarmsystem, das sich von jedem Fahrgastplatz auslösen lässt. Es verriegelt die Türen, gibt optisch und akustisch Alarm und ermöglicht über eine Gegensprechanlage Kontakt zur Außenwelt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.