Range Rover/Mercedes GL (2012): Vorschau

Bilder: Vorschau Range Rover/Mercedes GL

Range Rover/Mercedes GL (2012): Vorschau

— 19.10.2011

Die neuen Super-SUVs

Land Rover und Mercedes arbeiten für 2012 an den Nachfolgern ihrer großen SUV Range Rover und GL. Beide Geländewagen sollen künftig spürbar weniger verbrauchen.

Die wachsenden Märkte in China und Russland machen es möglich: Große, luxuriöse SUVs wie Range Rover oder Mercedes GL sind gefragt wie selten zuvor. Und so arbeiten beide Firmen an Nachfolgern der deutlich über fünf Meter langen Geländewagen. Bereits Anfang 2012 soll der neue GL auf Basis der M-Klasse auf den Markt kommen. Am Design ändert sich nicht viel, allerdings wird der neue GL dank Feinschliff am Antrieb sparsamer. Auch der neue Range Rover soll weniger verbrauchen: Das neue Modell wird durch eine Alukarosserie rund 300 Kilo leichter als die aktuelle Generation (2580 kg). Es bleibt bei den bekannten Sechs- und Achtzylindern, ab 2013 soll ein Vierzylinder-Hybrid angeboten werden.

Was halten Sie von Riesen-SUVs? Stimmen Sie in der rechten Spalte ab!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Umfrage

'Was halten Sie von Riesen-SUVs?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.