SPORTSCARS 2011: Die Gewinner

Wahl der SPORTSCARS 2010 Wahl der SPORTSCARS 2010

SPORTSCARS 2010: Die Gewinner

— 03.12.2010

Das sind die SPORTSCARS 2010

Die Entscheidung ist gefallen, aus 173 Sportlern wählten die Leser der AUTO BILD SPORTSCARS ihre Favoriten des Jahres 2010. autobild.de zeigt alle Gewinner.

Seit acht Jahren sind die Leser von AUTO BILD SPORTSCARS aufgerufen, ihre Favoriten aus einem Jahr Testalltag zu küren. Über 300 Fahrzeuge waren es insgesamt, aus denen die Redaktion die 173 Interessantesten zur Auswahl stellte. Wie in jedem Jahr war die Beteiligung gewaltig. Doch in diesem Jahr gibt es einen Rekord zu vermelden: 68.132 Votings gingen bei uns ein, Online, per SMS oder Telefon. Deswegen an dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Leser, die sich die Mühe gemacht haben, Ihre Lieblingsfahrzeuge auszusuchen. Hier sind sie also, die 51 Gewinner, inklusive der 17 Hauptgewinner, die in ihrer Kategorie die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten. Wenig überraschend, aber auffällig: Fahrzeuge aus Deutschland, ob naturbelassen oder von kundiger Hand zu Höchstleistungen veredelt, liegen in der Lesergunst ganz weit vorn und stellen mit großer Mehrheit die vorderen Plätze.

Race Night 2010: Die besten Motorsportler und Sportwagen

Bald in Leserhand: Der 525 PS starke Mercedes E63 AMG für über 100.000 Euro.

Einzig bei der Kleinwagen-Serienwertung konnten mit dem Abarth 500C und dem Alfa MiTo zwei Produkte italienischer Bauart den zweitplazierten VW Polo GTI ins Sandwich nehmen. Ähnliches gilt auch für die Wertung "getunte Coupés", bei der zwei amerikanische Fahrzeuge, der Camaro SS sowie der Challenger SRT8, beide von Geiger Cars aus München, den zweitplazierten CL 65/12 BT von MKB flankieren. Und selbst bei der exotenlastigen Katergorie "Kleinserie" konnte sich mit dem Wiesmann Roadster MF4 S ein hierzulande entwickeltes und gebautes Fahrzeug an die Spitze setzen. Und das sogar gegen prestigeträchtige Konkurrenten vom Schlage eines Koenigsegg CCXR. Ein schöner Erfolg. Betrachtet man die Häufigkeit der Marken, ist es in der Serienwertung die Marke Audi, die vor den gleich oft gewählten Fabrikaten Mercedes und Porsche landet. Bei der Tuningwertung überwiegen Fahrzeuge auf Mercedes-Basis, dicht gefolgt von Audi und BMW. Alle 51 SPORTSCARS sehen Sie oben in der Galerie!











Autor: Ralf Kund

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.