Spyker B6 Venator Concept/Artega GT

Spyker B6 Venator Concept Artega GT / Spyker B6 Venator Artega GT

Spyker B6 Venator

— 12.03.2013

Wie viel Artega steckt im Venator?

Spyker inszenierte auf dem 83. Genfer Autosalon mit dem B6 Venator Concept die eigene Wiedergeburt. Gerüchte besagen, dass der Venator auf dem Artega GT basiert – wir prüfen die Indizien.

Im Internet kursieren Gerüchte, dass der neue Spyker B6 Venator auf der Basis des Artega GT aufbaut. Wir prüfen das für Sie, fangen bei den großen Dingen an und enden bei den Details. Schon die Formensprache der beiden Modelle dient als erstes Indiz. Bei beiden Fahrzeugkonzepten handelt es sich um Mittelmotorsportwagen mit Heckantrieb.

Artega GT eingestellt: Paragon übernimmt Fabrik

Der Artega wird von einem 3,6-Liter-V6 angetrieben, der aus dem VW Passat R36 stammt, auch im Venator soll ein 3,6-Liter-V6 für Vortrieb sorgen. Spyker hat sich über die Herkunft dieses Motors bisher nicht geäußert, die Spykermodelle seit 2001 fuhren mit dem 4,2-Liter-V8 von Audi. Eine gewisse Nähe zum VW-Konzern besteht also.

Spyker: Wiederauferstehung in Genf 2013

Der Spyker ist nur zwei Millimeter breiter als der Artega GT, Außenspiegel und Türschlösser sind identisch.

Der Radstand des Artega wird mit 2460 Millimetern angegeben, der von Spyker mit "weniger als" 2500 Millimeter. Das Leergewicht des Artega beträgt 1285 Kilogramm, da bei Spyker noch nicht geklärt ist, welcher Motor verbaut wird, geben die Holländer das Leergewicht mit weniger als 1400 Kilo an. Der Spyker ist 33,7 Zentimeter länger als der Artega, aber nur zwei Millimeter breiter. Ein Artega-Kenner aus dem Artega GT Forum hat uns zudem auf die folgenden Details aufmerksam gemacht: Außenspiegel und Türöffner sind identisch, die Türtafeln sind im Aufbau gleich, in beiden Fahrzeugen befindet sich die Handbremse links vom Fahrersitz. Sowohl Spyker als auch Paragon, der Original-Ersatzteillieferant für Artega, äußern sich nicht zu entsprechenden Anfragen. In der Bildergalerie haben wir die beiden Autos für Sie gegenübergestellt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite