Tesla Model R

Tesla Model R (2014)

— 30.09.2010

Das wird Teslas neuer E-Sportler

Sportlich, elegant, modern, luftig. So könnte im Jahr 2014 der neue Stromer der Elektro-Pioniere von Tesla daherkommen: der Model R. Er soll den Model S ergänzen – leider nur in den USA.

Was AUTO BILD bereits im Februar 2010 exklusiv vermeldet hatte, könnte ab 2014 wie oben dargestellt aussehen: Teslas offener E-Sportler Model R. Er soll auf Basis der ab 2012 gebauten Limousine Model S in den USA vom Band laufen. Hintergrund: Der aktuelle Tesla Roadster auf Basis des Lotus Elise wird nur noch bis Ende 2011 gefertigt. Neben der Limousine (soll umgerechnet rund 37.000 Euro kosten) und einem Stadtauto will Tesla weiter ein sportliches Modell im Programm haben. Das Model R soll wie der S drei Akku-Größen im Angebot haben, die Reichweiten von 260 bis 480 Kilometer ermöglichen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.