Test Suzuki Grand Vitara 2.4

Test Suzuki Grand Vitara 2.4

— 23.06.2009

Mit neuem Herzen

Der bisherige Zweiliter-Benziner hat ausgedient. Dem verbesserten Grand Vitara spendiert Suzuki einen 2.4-Vierzylinder mit 169 PS. Der größere Benzinmotor bringt dem Vitara mehr Souveränität, aber die Unterhaltskosten sind zu hoch.

Ein leichtes Facelift mit modifizierter Front und neuen Spiegeln soll auch 2009 den immer noch sehr respektablen Verkaufserfolg des 2005 vorgestellten Grand Vitara der zweiten Generation unterstützen. Wer den Benziner nicht will, kann nach wie vor den 1.9-Turbodiesel mit 129 PS wählen.

Karosserie/Qualität

Das Platzangebot im Innenraum des Grand Vitara ist für Großgewachsene gerade ausreichend — nicht weniger, aber auch nicht mehr. Das gilt besonders für den Fond mit knappem Knieraum. Der Gepäckraum fällt kurz aus (0,69-1,50 m), dafür aber hoch und erfreut mit einer rückenschonend niedrigen Ladekante.

Fahrfreude/Antrieb

Der bisherige Zweiliter mit 128 PS wich dem neuen 2.4. Ergebnis: Man spürt sofort, dass jetzt mehr Kraft da ist, aber nach 41-Zusatz-PS und 24 Prozent mehr Drehmoment fühlt es sich nicht an. Eher wie ein Zehn-Prozent-Zusatzschub. Immerhin fährt der vergleichsweise leichtgewichtige Grand Vitara mit dem neuen Motor deutlich souveräner. Die Fünfgangschaltung ist gut abgestimmt, gegen Aufpreis gibt es eine antiquierte Vierstufenautomatik, in der aber viel Kraft versickert.

Fahrleistungen

Der Grand Vitara 2.4 wirkt mit dem Schaltgetriebe nicht rasant, aber doch kräftig.

Fahrwerk/Sicherheit

Unproblematisch in der Kurve, auch dank serienmäßigem ESP. Sechs Airbags gehören ebenfalls dazu. Aber: Über 42 Meter Bremsweg sind zu viel.

Geländetauglichkeit

Kein anderer Allradler seiner Klasse bietet hier so viel wie der Suzuki Grand Vitara. Denn Bodenfreiheit, Robustheit und Steigfähigkeit stimmen. Dazu ein richtiger Permanentallrad.

Komfort

Der Suzuki federt sehr straff. Und der 2.4-Benziner ist zwar leiser als der raue Diesel, aber dennoch nicht wirklich leise.

Preis/Kosten

Der Preis des Japaners stimmt freudig. Zumal die Serienausstattung mit Klimaautomatik, CD-Radio, vollwertigem Ersatzrad und 17-Zoll-Alurädern recht großzügig ausfällt. Aber im Unterhalt kommt der Grand Vitara 2.4 teuer: Die hohe Vollkaskoeinstufung entspricht der von richtig großen Geländewagen. Und der Testverbrauch liegt mit 10,3 Liter/100 km auch zu hoch.
Technische Daten Suzuki Grand VItara 2.4
Motor 4-Zyl.-Reihe, Benziner, vorn längs
Hubraum 2393 cm³
Leistung 124 kW (169 PS) bei 6000/min
Drehmoment 227 Nm bei 3800/min
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben
Reifen 225/65 R 17
Leergewicht/Zuladung 1630/470 kg
Anhängelast gebremst/ungebremst 1850/750 kg
Länge/Breite/Höhe 4500/1810/1695 mm
Bodenfreiheit 200 mm
Wattiefe 400 mm
Böschungswinkel vorn/hinten 29°/36°
Rampenwinkel 19°
Achsverschränkung/Index 180 mm/68 %
Kraftübertragung
Fünfgang-Schaltgetriebe mit Geländereduktion; Allrad permanent über Zentraldifferenzial, manuell sperrbar (v:h 47:53); el. Bremseingriff v+h
Messwerte
0–100 km/h 10,4 s
0–130 km/h 17,7 s
60–100 km/h im 4. Gang 11,1 s
80–120 km/h im 5. Gang 16,4 s
Höchstgeschwindigkeit 187 km/h
Bremsweg aus 100 km/h kalt/warm 42,4/42,6 m
Normverbrauch / CO2-Ausstoß 9,0 l / 208 g/km
Testverbrauch Ø (l/100 km) 10,3 Super
Kosten
Steuer/Jahr (EU4, ab 1.7.) 224 Euro
Typklassen HPF/VK/TK 19/25/22
Grundpreis 26.900 Euro
Martin Braun

Martin Braun

Fazit

Der größere 2,4-Liter-Benzinmotor bringt dem Grand Vitara ein Stück mehr Souveränität, aber die Unterhaltskosten sind zu hoch. Einmalig in dieser Klasse: die Geländeeigenschaften des Suzuki.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.