V12-Kaffeemaschine

Espresso Veloce V12 Espresso Veloce V12 Espresso Veloce V12

V12-Kaffeemaschine

— 09.04.2013

Zwölf Töpfe voll Kaffee

Die Espresso Veloce ist die teuerste Maschine, um ordinären Pad-Kaffee zu brühen. Das Metall-Monster gibt es im Zehn-Zylinder- und Zwölf-Zylinder-Design und ist auf je 500 Exemplare limitiert.

Die Espresso Veloce beschleunigt den Herzschlag jedes Autofans, und zwar exakt drei Mal: mit frischgebrühtem Espresso, mit ihrem Design in V10- oder V12-Optik und mit ihrem Preis von 12.500 Euro. Für diese exklusive Kaffeemaschine, die je Baureihe auf 500 Exemplare limitiert ist, kommen Materialien zum Einsatz, die durchaus auch in echten Boliden stecken – Aluminium, Magnesium und Titan. Stilecht kommen die Tassen im Look eines Kolben daher, hinein plätschert allerdings gewöhnlicher Pad-Kaffee. Ein weiteres Detail ist das im Öleinlass versteckte Grappareservoir für den Espresso Corretto.

Motoren im Haushalt: Grill mit 340 PS

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung