Virtueller Dummy vom Virtual Vehicle Research Center

Virtueller Dummy mit Muskeln

— 22.08.2014

Computer-Crash

Das Virtual Vehicle Research Center hat hat einen virtuellen Dummy mit Muskeln entwickelt. Er soll wesentlich exaktere Daten über die Auswirkungen von Unfällen liefern.

Forscher aus Österreich könnten die Unfallforschung revolutionieren: Mitarbeites des Virtual Vehicle Research Center in Graz haben gemeinsam mit der Technischen Universität Graz einen Dummy entwickelt, der Muskeln hat und damit wesentlich exaktere Daten über die Auswirkungen von Unfällen liefert. Allerdings existiert der Dummy nur als virtueller Partner auf dem Computer, die erhobenen Daten sind ebenfalls nur auf dem Rechner nachzuvollziehen.

Reaktionen des Dummys sind menschlich

Der virtuelle Crashtest-Dummy reagiert laut den Forschern wie ein Mensch. "Ein herkömmlicher Crashtest-Dummy ist eine leblose Puppe ohne Reaktion. Bei einem Unfall ist er lediglich Passagier, der anders reagiert als ein Mensch", erklärt ViF Geschäftsführer Jost Bernasch. "Ein Mensch sieht sehr oft die Gefahr auf sich zukommen und reagiert dementsprechend. Er lehnt sich nach hinten, weicht aus und versucht sich zu schützen. Das alles passiert in Bruchteilen von Sekunden vor dem Unfall, und wirkt sich natürlich auf die Tests und damit auch auf die Sicherheitssysteme im Fahrzeug aus." Der virtuelle Dummy ist laut den Forschern mit Muskeln ausgestattet und es werden ihm menschliche  Reaktionen beigebracht, wodurch neue Erkenntnisse gewonnen werden können. Die wirken sich letztendlich auf die Sicherheitssysteme des Fahrzeugs wie den Airbag, Gurtstraffer etc. aus. Als Partner hat sich das Virtual Vehicle Research Center die Technische Universität Graz, die Autobauer Audi, BMW, Daimler, Porsche und VW sowie die Zulieferer Bosch und TRW ins Boot geholt. Geht es nach den Österreichern, ist der virtuelle Dummy in fünf Jahren serienreif.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.