VW Touareg "North Sails"

VW Touareg "North Sails" VW Touareg "North Sails"

VW Touareg-Studie "North Sails"

— 18.07.2008

VW hisst die Segel

Der Wolfsburger an sich mag nicht als ständiger Vertreter maritimer Lebensart gelten. Doch die Studie Touareg "North Sails" ist nah am Wasser gebaut – mit Teakholz und Leder.

Volkswagen hisst die Segel. Auf der Travemünder Woche (18. bis 27. Juli 2008) präsentieren die Wolfsburger eine Touareg-Studie mit Namen "North Sails". Zur maritimen Art tragen unter anderem der mit Teakholz ausgekleidete Fahrzeugboden im kompletten Innenraum samt Ambientebeleuchtung oder weißes Nappa-Leder mit dem vielsagenden Namen "St. Tropez" bei. Zusätzlich ist die Studie in modischem "Campanellaweiß" lackiert und passt mit den glänzenden 19-Zoll-Leichtmetallrädern sowie einem Design-Paket perfekt in jeden Yachthafen. Die Dekoreinlagen im Innenraum sind in "Klavierlack weiß" gehalten und von auf Hochglanz poliertem Aluminium passend eingerahmt. Zusätzlich sind Teile der Innenverkleidung weiß lackiert und der Dachhimmel ist mit Alcantara in "Snowbeige" bespannt.

Doch damit nicht genug: Frontscheinwerfer, Außenspiegel und Reflektoren sind mit Leuchtelementen in Aquamarin versehen. Der Farbton setzt auch im Innenraum Akzente, dort in Form von für North Sails typischen Zick-Zack-Nähten an der Sitzanlage und der Türverkleidung samt "North Sails"-Schriftzügen. Dazu gibt's ein Klappfahrrad ebenfalls in weiß mit blauen Akzenten, ein Fernglas samt Halterung in der Mittelkonsole und einen Kompass auf der Instrumententafel.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.