24h Nürburgring: Ersatz-Programm

24h Nürburgring: Ersatz-Programm im Stream

24h Highlights vom Nürburgring

Die 24 Stunden am Nürburgring sind auf den September verschoben. Doch dieses Wochenende gibt es ein packendes Ersatzprogramm.
Die 24 Stunden am Nürburgring mussten wegen des Coronavirus auf 26./27. September verschoben werden. Eigentlich wäre die Hatz durch die Grüne Hölle an diesem Wochenende auf dem Programm gestanden. Hier geht es direkt zum Livestream.

Die 24 Stunden am Nürburgring sind auf den September verschoben

Doch für die Eifelfans gibt es ein buntes Ersatzprogramm. Auf dem Youtube-Channel der 24 Stunden am Nürburgring sollen ab Samstag 15.30 Uhr 1000 Minuten lang die Highlights seit 2001 gezeigt werden. Dazu können Fans auch noch einmal die heißen Finalstunden der letzten vier Rennen schauen.
Zusätzlich gibt‘s auf dem Sender #Dabei von Magenta-TV eine Live-Charity-Show mit Eve Scheer und Patrick Simon. Die Sendung soll 25,378 Stunden dauern. So lang ist die Nordschleife. Es kommen Gäste wie Olaf Manthey und Frank Stippler, beide untrennbar mit der Geschichte des Rennens verbunden. Es gibt Live-Schalten, Musik-Acts und Rückblenden. In der Sendung wird zudem zu Spenden aufgerufen. Die Erlöse kommen dem Marshall Club Nürburgring zugute – der Vereinigung der Streckenposten.

Fotos: Hersteller

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.