ADAC-Dachboxen-Test 2011

Massive Mängel

Der ADAC hat bei seinem Dachboxen-Test 2011 nicht nur erhebliche Sicherheitsmängel festgestellt. Die Tester kritisieren auch massive Verbrauchertäuschung.
Wer in den Winterurlaub startet, sollte sich nicht einfach die erstbeste Dachbox aufs Auto schnallen. Denn längst nicht alle Exemplare sind auch wirklich für den Skitransport geeignet. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC in seinem 2011er Dachboxen-Test. Acht Modelle in der Preisspanne von 180 bis 540 Euro kamen dabei auf den Prüfstand. Die entdeckten Schwächen sind vielseitig. Sie reichen von gravierenden Sicherheitmängeln über Kälteempfindlichkeit bis hin zu frecher Verbrauchertäuschung. Ein Kandidat fiel mit Pauken und Trompeten durch: Beim Crash durchschlugen die Skier die Außenwand der MAC Daytona 500 und die gesamte Box flog in hohem Bogen übers Auto. Zudem ist diese Dachbox auch ausgesprochen kälteempfindlich. Auf den Kältetest bei minus 20 Grad reagierte sie mit sprödem Material und einem daraus resultierendem großen Loch im Deckel alles in allem ganz klar "mangelhaft".

Lesen Sie auch: ADAC-Schneekettentest 2011

Für vier der Probanden reichte es für das Gesamturteil "gut", eine Box wurde abschließend mit "befriedigend" bewertet. Testsieger wurde die Thule Dynamic 800, allerdings mit einem Zähneknirschen seitens der Tester. Denn der Hersteller gaukelt den Käufern hier mehr Stauraum vor, als tatsächlich vorhanden ist. Ganze 30 Prozent mogelt Thule hinzu. Wer darüber hinwegsehen kann, ist mit dieser Box aber ansonsten gut bedient. In Verarbeitung und Handhabung konnte die Dynamic 800 voll überzeugen. Alle Kandidaten und Ergebnisse des ADAC-Dachboxen-Tests 2011 sehen Sie hier:

ADAC-Dachboxen-Test 2011

MAC Daytona 500 (180 Euro)

Gestaltung ausreichend, Handhabung befriedigend, Fahrtests ausreichend, Crashsicherheit mangelhaft. ADAC-Urteil: mangelhaft (Abwertung wegen Schwächen in der Sicherheit).

Rameder Xtreme 450 (205 Euro)

Gestaltung befriedigend, Handhabung befriedigend, Fahrtests sehr gut, Crashsicherheit ausreichend. ADAC-Urteil: befriedigend (Abwertung wegen Schwächen in der Sicherheit).

Atera Certo Design 560 (520 Euro)

Gestaltung gut, Handhabung gut, Fahrtests ausreichend, Crashsicherheit befriedigend. ADAC-Urteil: befriedigend (Abwertung wegen Schwächen in der Sicherheit).

Mont Blanc Vista 450 (240 Euro)

Gestaltung befriedigend, Handhabung befriedigend, Fahrtests gut, Crashsicherheit befriedigend. ADAC-Urteil: befriedigend.

Kamei Husky XXL (280 Euro)

Gestaltung gut, Handhabung befriedigend, Fahrtests sehr gut, Crashsicherheit befriedigend. ADAC-Urteil: gut.

Hapro Probox 460 (240 Euro)

Gestaltung gut, Handhabung gut, Fahrtests sehr gut, Crashsicherheit befriedigend. ADAC-Urteil: gut.

Jetbag Family 455 (240 Euro)

Gestaltung gut, Handhabung gut, Fahrtests sehr gut, Crashsicherheit gut. ADAC-Urteil: gut.

Thule Dynamic 800 (540 Euro)

Gestaltung befriedigend, Handhabung sehr gut, Fahrtests sehr gut, Crashsicherheit befriedigend. ADAC-Urteil: gut.

Autor: Stephanie Kriebel

Stichworte:

ADAC Dachbox

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.