Alkoholfreie Biere im Test

Bier-Test: Alkoholfreie im Vergleich

Drink and drive!

Welches alkoholfreie Bier schmeckt am besten? AUTO BILD vergleicht mit Experten 32 Marken und kürt die Sieger in Deutschlands größtem Bier-Test.
Etwa zwei Liter Bier trinkt der Durchschnittsdeutsche pro Woche. Aufs Jahr gerechnet sind es 102. Mehr genehmigen sich in Europa nur die Tschechen (logisch, da liegt ja auch Pilsen) und die Österreicher. Zunehmend beliebt sind dabei alkoholfreie Sorten. Denn wer noch fahren muss, verzichtet besser auf Getränke mit Prozenten. Bei einem 75 Kilo schweren Mann reichen schon zwei kleine Bierflaschen, um sich an die 0,5­-Promille-­Grenze heranzutrinken. Wer mit diesem Wert erwischt wird, bekommt ein Fahrverbot.

Alkoholfreie Biere im Test: 32 Flaschen in drei Kategorien

Neben 18 bundesweit erhältlichen Bieren traten neun Weizen-­Marken und fünf Craft-Spezialitäten zum Vergleich an.

Das erste alkoholfreie Bier kam bereits 1965 auf den Markt. Inzwischen ist daraus ein regelrechtes Modegetränk geworden. Rund 6,5 Prozent des gesamten Biermarktes entfallen heute auf die alkoholfreien Sorten. Tendenz: weiter steigend. Etwa 400 Marken und Varianten gibt es allein in Deutschland. Den größten Anteil daran haben Biere nach traditioneller Pilsener Brauart sowie die Weizenbiere. Aber selbst in der exklusiven Ecke der teuren Craft­-Biere wächst der Anteil der Liebhaber alkoholfreier Spezialitäten. Umfragen zufolge geben rund ein Viertel der deutschen Biertrinker an, dass ihnen alkoholfreie Sorten genauso gut schmecken wie die klassischen Biere mit Alkohol. Doch welches sind die besten Marken? AUTO BILD hat 32 Flaschen im Lebensmittelhandel erworben und zum großen Vergleichstest in drei Kategorien antreten lassen. Die größte Gruppe mit 18 Vertretern stellen die meist bundesweit erhältlichen Biere der großen Industriebrauereien. Dazu kommen neun Weizenbiere, die besonders bei Sportlern als Durstlöscher beliebt sind. Und für echte Feinschmecker haben wir zudem fünf alkoholfreie Craft­-Biere verglichen. Alle Testergebnisse finden Sie in der Bildergalerie.
Fazit von Redakteur Jörg Maltzan: Biertrinken im Akkord ist gar nicht so einfach. Zwischendurch neutralisierten Brot und Käse die Geschmacksknospen. Das Ergebnis: Alkoholfreie Biere können überraschend lecker und erfrischend schmecken.
Alkoholfreie Biere bei Amazon

Störtebeker Frei-Bier

Gesamtbewertung: gut (4,1/5)

Rothaus Tannenzäpfle Alkoholfrei

Gesamtbewertung: gut (4/5)

Kehrwieder ü.NN

Gesamtbewertung: gut (3,7/5)

Rothaus Hefeweizen Alkoholfrei

Gesamtbewertung: gut (4/5)

Erdinger Weißbier Alkoholfrei

Gesamtbewertung: befriedigend (3,1/5)

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.