Assistenten -Check: Diese Technik im Auto: ist unöötig

Assistenten -Check: Diese Technik im Auto ist unnötig

Diese Assistenten braucht kein Mensch!

Immer mehr Assistenten helfen beim Autofahren: beim Bremsen, Lenken, Gucken, Erkennen von Gefahren. Doch nicht alle sind nötig! Hier eine Übersicht über die Helferlein – und der Test, welche Technik überflüssig ist.
Jede Menge Sensoren schmücken aktuelle Autos: Spurhalter, Abstandswarner, Lichtsensoren, Lidar, Ultraschall. Geht's noch? Das Prinzip dahinter ist meist ähnlich: Die Technik hilft, Unfälle zu vermeiden und das Auto in der Spur zu halten. Aber ob sie es auch bringt, hat ein Test gezeigt. Und siehe da: Einige der teuren Helferlein können Sie sich sparen. Welche Fahrassistenten es gibt und welche davon unnötig sind, erfahren Sie in diesem Artikel:
ALT-Text

Diese Assistenten braucht kein Mensch

Welche Assistenten gehören ins Auto? Welche sind verzichtbar? Ein Test zeigt: Einige teure Helferlein an Bord können Sie sich sparen.

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.