Audi A5: Gebrauchtwagen der Woche

Audi A5: Gebrauchtwagen der Woche

Viel Power und Extras für wenig Geld

Einen Audi A5 mit 245 PS starkem V6 und viel Ausstattung, der jedoch deutlich günstiger ist als ein VW Golf? Dieses Coupé lohnt sich!
Er ist nicht nur schick und beliebt, der Audi A5 gehört auch zu den Fahrzeugen, die durch Langzeithaltbarkeit glänzen. Wem die Ingolstädter Mittelklasse als Neuwagen zu teuer ist, für den könnten Modelle aus Vorbesitz eine interessante Alternative sein. Denn auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt es nicht nur eine große Auswahl, sondern mitunter auch sehr starke und umfangreich ausgestattete Audi A5 zu guten Preisen.
 

In den 465 Liter großen Kofferraum des A5 Coupés passt problemlos Gepäck für einen Wochenendausflug.

©AFA Autohaus Gera-Nord GmbH

Aktuell beginnt die Ingolstädter Mittelklasse ab 42.900 Euro. Angetrieben wird das Basismodell von einem 190 PS starkem Benziner. Soll es ein Selbstzünder sein, geht es mit 163 PS und ab 43.400 Euro los. Unser entdecktes Exemplar kostet weniger als die Hälfte und hat einen 245 PS starken V6-Diesel unter der Haube. Dazu gibt es beim 2013 erstmals zugelassenen roten A5 Coupé auch noch viel Sonderausstattung. Dazu zählen das Sportpaket, beheizbare Sportsitze, Xenonscheinwerfer sowie das S-line-Exterieurpaket mit dem Sportfahrwerk sowie passenden Felgen in 18 Zoll. Auch ein Winter- sowie Lichtpaket, Heckleuchten in LED-Technik sowie abgedunkelte hintere Seitenscheiben kann der Allradler vorweisen.

Nicht nur schön

Im Innenraum gibt es sportliche Akzente, wie das unten abgeflachte Multifunktions-Sportlenkrad.

©AFA Autohaus Gera-Nord GmbH

Für den aktuell inserierten Preis von 18.444 Euro ist das Audi A5 Coupé ein richtig guter Deal. Er ist deutlich günstiger als der Verkaufsschlager VW Golf (ab 24.500 Euro) oder der kleinste in Audis Produktpalette, der A1 (ab 20.300 Euro). Natürlich ist dieser A5 kein Neuwagen, dennoch hat der neue Besitzer technisch kaum etwas zu befürchten. Die Generation 8T (von 2007 bis 2016 gebaut) gilt beim TÜV als besonders mängelarm. Und dass, obwohl die Tachostände beim A5 nahezu immer astronomisch hoch sind. Selbst bei intensiver Nutzung leiden weder die Bremsbauteilen, die Lenkung oder die Achsfedern der 4,62 Meter langen Mittelklasse. Die Verarbeitung im Innenraum ist – wie vom Premiumhersteller gewohnt – solide. Edle Materialien und ausgereifte Technik sorgen dafür, dass der A5 auch nach Jahren noch gut aussieht.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.