Audi A8 4.2 TDI: Gebraucht, Preis, kaufen, V8

Luxus-Audi mit V8-Power und 90.000 Euro Wertverlust!

Dieser Audi A8 bietet 385 PS aus einem Diesel-V8, ist top ausgestattet und scheckheftgepflegt. Er steht jetzt für ein Viertel des Neupreises zum Verkauf.
Eine Ingolstädter Luxus-Limousine mit V8-Motor, Euro-6-Diesel, Top-Ausstattung und moderatem Verbrauch klingt wie ein schöner Traum, aber eben auch ein Traum. Wenn diese dann noch unter 30.000 Euro kosten soll, wird es zunehmend unrealistisch. Doch wenn man sich auf dem Markt für Gebrauchtwagen genau umschaut, gibt es immer wieder Gelegenheiten, so einen Treffer zu landen. Einer dieser Traum-Kandidaten könnte dieser Audi A8 D4 sein, der derzeit im pfälzischen Alzey zum Verkauf steht. Es handelt sich hierbei um das einstige Diesel-Topmodell, das von 2013 bis 2017 gebaut wurde. Unter der Haube sitzt ein 4,2-Liter-Turbodiesel mit acht Zylindern und satten 385 PS. Die Nobelkarosse ist über zwei Tonnen schwer und trotzdem richtig schnell: In 4,7 Sekunden geht es von 0 auf Tempo 100. Bei 250 km/h schiebt die Elektronik den Riegel vor. Dem Gewicht und der ungeheuren Kraft stehen ein erstaunlich genügsamer Verbrauch gegenüber. Der Diesel-A8 lässt sich im Schnitt locker unter neun Litern bewegen.

Top-Zustand und Top-Konditionen

Dezent: Optisch gibt sich der Audi weitgehend unauffällig.

Das nun angebotene Exemplar präsentiert sich optisch in einem Top-Zustand. Der phantomschwarze A8 wirkt dezent und gepflegt. Seine zwei Vorbesitzer haben lückenlos das Scheckheft geführt, TÜV soll laut Händler ab Übergabe erneuert werden. Zudem ist – wie bei allen Fahrzeugen im AUTO BILD-Gebrauchtwagenmarkt – eine Garantie im Kaufpreis enthalten. Der D4 wurde 2014 erstmals zugelassen und seitdem 125.702 Kilometer abgespult. Das ist nicht wenig, aber für einen TDI halt auch nicht wirklich viel. Der Wagen erfüllt zudem die Abgasnorm Euro 6, somit sollten den nächsten 125.000 Kilometern nicht viel im Wege stehen. Allerdings könnte der Unterhalt ordentlich zu Buche schlagen. Hier geht's zum Versicherungsrechner!

Luxus-Ausstattung und hoher Wertverlust

Einfach Edel: Das Interieur verwöhnt die Sinne mit Valcona-Leder und Holz-Dekor in hellen Tönen.

Während der A8 von außen relativ unscheinbar bleibt, bietet er im Innenraum doch einige Highlights. Da sind zum einen die Bezüge in hellem Valcona-Leder, dazu passend gibt es helles Holz-Dekor und silberne Applikationen. Das ist sicherlich Geschmackssache, außer Frage stehen dagegen die Qualitäten des Bose-Surroundsystems und der belüfteten Massagesitze – viel mehr Komfort geht nicht! Weitere Extras sind der TV-Tuner, die Vier-Zonen-Klimaautomatik, das Head-up-Display oder die fernbedienbare Standheizung. Außerdem verfügt der Luxus-Audi über das MMI Navigationssystem Plus mit Touchscreen-Display und diverse Fahrassistenten, die zum Beispiel beim Parken oder Halten der Spur helfen sollen. Mit dem ganzen Drum und Dran kostete dieser Audi A8 4.2 TDI knapp 120.000 Euro. Rund sechs Jahre später ist er noch ein Viertel wert: Der Verkäufer bietet die Limousine jetzt für schlanke 29.900 Euro an. In dieser Klasse hat das Schnäppchencharakter. Hier geht's zu weiteren Audi A8 im Angebot!

Autor:

Stichworte:

Autokauf im Internet V8

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.