Audi R8 im Gebrauchtwagen-Test

Audi R8: Gebrauchtwagen-Test

Audi R8 ab 45.000 Euro

Fast zehn Jahre spielt der Audi R8 schon ganz oben mit. Nun wird ein Transfer fĂŒr Fans erschwinglich. AUTO BILD macht den Gebrauchtwagen-Test.
Nur wenige Zentimeter sitzt der Fahrer ĂŒber dem Boden. Der Dreh am ZĂŒndschlĂŒssel lĂ€sst den V8, der unter einer Glasscheibe direkt hinter den Sitzen thront, laut aufbellen. Was sich nach italienischen Sportstars wie Ferrari oder Lamborghini anhört, ist in Wahrheit ein Audi, die Premiummarke mit dem einst etwas braven Image. Doch seit 2007 spielt man auch in Ingolstadt in der Champions League – damals kam der R8 aufs Feld. Schnell wurde er zum Liebling der kickenden MillionĂ€re. Ein Porsche 911 wirkt neben dem bulligen Bayern so glamourös wie ein deutscher Drittligaspieler neben Cristiano Ronaldo. Kein Wunder also, dass die Liste von berĂŒhmten Besitzern wie Lukas Podolski kaum kĂŒrzer sein dĂŒrfte als die von Nichtpromis.

Gebrauchtwagensuche: Audi R8

Falsche Motorsoftware kann Leistungsloch bedingen

Video: Gebrauchte Supersportler

Was gilt es zu beachten?

2009 wurde dann der Spyder eingewechselt, 2012 folgte ein großes Facelift, 2015 der R8-Nachfolger. Dies drĂŒckte auf die Preise der VorgĂ€nger. FrĂŒhe Modelle locken bereits zum Preis eines gut ausgestatteten Audi A4. FĂŒr rund 50.000 Euro arbeitet dann der 420 PS starke 4,2-­Liter­-V8 aus dem RS 4 im Heck. Im R8 verfĂŒgt er ĂŒber eine Trockensumpfschmierung mit 14,2 Liter Ölvorrat. Das senkt den Schwerpunkt, und das bis 8250 Touren drehende Triebwerk hĂ€lt grĂ¶ĂŸeren Belastungen besser stand. Auch sonst ist das Schmierstoffhamstern kein Nachteil. Gerade die frĂŒhen TFSI­-Motoren gieren nach Öl, können je nach Fahrweise bis zu vier Liter auf 1000 Kilometer verbrauchen. Ein hĂ€ufig genannter Kritikpunkt unter Fahrern ist ein Leistungsloch um 2800 Touren. Schuld ist oft die falsche Motorsoftware. Ein Update kann Abhilfe schaffen.

Technische Daten
Motor V8, Mitte lÀngs
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Hubraum 4163 cmÂł
Leistung 309 kW (420 PS) bei 7800/min
Drehmoment 430 Nm bei 4500/min
Höchstgeschwindigkeit 301 km/h
0–100 km/h 4,6 s
Tank/Kraftstoff 75 l/Super plus
Getriebe/Antrieb Sechsstufenautomatik/Allrad
LÀnge/Breite/Höhe 4431/1904/1252 mm
Kofferraumvolumen 100 l
Leergewicht/Zuladung 1565/300 kg
Überblick: Alles Infos zum Audi R8

Die Fahrer sind das grĂ¶ĂŸte Problem des R8

Bei den Getrieben hat man die Wahl zwischen der manuellen, in ferrariÀhnlicher offener Schaltkulisse etwas hakeligen Variante und der automatisierten "S tronic" mit Schaltpaddles am Lenkrad. Sie kann mit unentschlossenen Gangwechseln nerven. Der von Lamborghini beigesteuerte Allradantrieb mit Visco-Kupplung gilt als unproblematisch. Am Ende sind eher die Fahrer das Problem als der R8 selbst. Viele heizen und tunen ihre Fahrzeuge kaputt. Der entstehende Imageschaden beeintrÀchtigt die Preise und birgt Abstiegsgefahr.

Audi R8 im Gebrauchtwagen-Test

Was beim AUTO BILD-Testwagen aufgefallen ist, und auf welche MĂ€ngel KĂ€ufer beim gebrauchten Audi R8 außerdem achten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den vollstĂ€ndigen Artikel mit allen Daten und Tabellen gibt es im Online-Artikelarchiv als PDF-Download.

Audi R8 ab 45.000 Euro

Der vollstÀndige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhÀltlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt vom Audi R8 (Typ I) (Gebrauchtwagentest).

Veröffentlicht:

15.07.2016

Preis:

1,00 €

Malte BĂŒttner

Fazit

Tief, breit, schnell. Mit dem R8 ist Audi endgĂŒltig in der Liga der großen Sport-­ und Traumwagen angekommen. Gebraucht wird der Traum bezahlbar. Doch Interessenten sollten am besten nach einem ausgereiften Modell ab 2009 mit lupenreiner Historie schauen. Denn auch bei den Unterhaltskosten liegt der R8 auf dem hohen Niveau seiner Klasse.

Stichworte:

Sportwagen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen gĂŒnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.