Audi RS 3 Limousine Tuning: Barracuda Räder

Audi RS 3 Limousine Tuning: Barracuda Felgen

Barracuda-Räder für die RS 3 Limousine

Tuner JMS gönnt der 400 PS starken Audi RS 3 Limousine ein Gewindefahrwerk und besonders leichte 19-Zoll-Felgen von Barracuda!
Der neue Audi A3 ist da! Anfang 2020 hat Audi die vierte Generation des Kompakten als Sportback auf den Markt gebracht. Die in Deutschland weniger beliebte A3 Limousine soll im Sommer 2020 folgen! Tuner JMS hat sich einen RS 3 aus der Vorgänger-Serie geschnappt und der 400 PS starken Kompakt-Limo einen neuen Look verliehen!

Audi RS 3 mit 19-Zoll Barracuda-Felgen

Die 19-Zoll-Räder sollen dank des Flowforming-Verfahrens besonders leicht sein.

Besonderen Wert legt JMS auf die Räder und stellt die RS 3 Limousine auf die Project-3.0-Schlappen von Barracuda Racing Wheels. Die schwarzen Räder im Y-Speichen-Design sind im sogenannten Flowforming-Verfahren gefertigt, das sie besonders leicht macht. Wie in der Serien-Version sind auch die Barracuda-Räder 19 Zoll groß. Vorne sind 255er-Gummis, hinten 235er aufgezogen. Neben den Rädern setzt JMS außerdem auf ein Variante-3-Gewindefahrwerk von KW.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Autor: Michael Gebhardt

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.