Audi S8 plus 4.0 TFSI mit 110.000 Euro Wertverlust

Audi S8 plus 4.0 TFSI: V8, gebraucht, kaufen, Preis

Audi S8 mit 110.000 Euro Wertverlust

Dieser Audi ist ein Supersportler im Luxuskleid. 605 PS stark, über 300 km/h schnell und mit ganz besonderer Ausstattung. Der S8 steht jetzt günstig zum Verkauf – die Gründe für den Preis liegen auf der Hand.
Der Audi A8 ist traditionell die Oberluxuslimousine der Ingolstädter. Für jene, denen das Flaggschiff zu gewöhnlich, zu langsam war, entwickelte Audi Mitte der 90er die Sportversion des A8 und nannten sie einfach S8. Und da diese Sportversion irgendwann nicht mehr sportlich genug war, setzte der Hersteller der dritten Generation nochmal die Krone auf: mit dem S8 plus – einer extremen Mischung aus Supersportler und Luxuslimousine. Dezente Optik mit geschwärzten Endrohren und dunklen Heckleuchten, Dynamikpaket mit Keramikbremsen und Anhebung des Top-Speed auf 305 km/h – das sind die wesentlichen Unterschiede zum Standard-Modell. Nicht zu vergessen das Pus an Leistung: 605 statt 520 PS und 750 statt 650 Nm maximales Drehmoment stehen beim Über-Audi zu Buche. Der S8 plus ist eine der stärksten Fahrzeuge im Oberklasse-Segment. Jetzt steht ein gebrauchter Audi S8 plus in Hamburg zum Verkauf – zu vergleichsweise günstigen Konditionen.

Audi S8 plus mit hohem Wertverlust

Audi S8 plus mit sechsstelligem Wertverlust

Dunkle Rückleuchten, schwarze Endrohre: Der S8 plus unterscheidet sich optisch kaum vom Basis-Modell.

Mit nur 48.844 Kilometern wurde der V8-Benziner noch nicht allzu viel bewegt, im Dezember 2015 erstmals zugelassen für den ersten und einzigen Vorbesitzer. Trotz der recht niedrigen Laufleistung ist der Wert des Luxus-Boliden fast dramatisch gesunken. Laut Händler kostete der Audi einst 159.841 Euro, knapp vier Jahre später wird er für 49.880 Euro angeboten – das ist ein Wertverlust von 110.000 Euro! Für den enormen Preissturz gibt es eine logische Erklärung, ist er doch kein Einzelfall bei diesem Modell. Nach Verkaufsstart versuchte Audi mit aller Macht den neuen Top-A8 auf dem Markt zu etablieren, bot ihn zu günstigen Leasing-Konditionen an. Die wurden häufig zwei bis drei Jahre gefahren und stehen jetzt als Gebrauchtwagen zum Verkauf. Damit herrscht ein Überangebot an gebrauchten S8 plus – was natürlich den Wert deutlich mindert. Allerdings haben die meisten Fahrzeuge eine höhere Kilometerleistung – das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Angebot ausnehmend gut.

Holz statt Carbon und Perllack

Der Innenraum ist einer Luxuslimousine würdig. Die Holz-Intarsien haben im S8 plus Seltenheitswert.

Aber dieser S8 plus sticht nicht nur durch den Preis heraus. Kenner sehen schon auf den ersten Blick, dass die 21 Zoll großen Leichtmetallräder nicht zur Serie gehören, auch die Lackierung in Daytonagrau Perleffekt ist was Besonderes. Der Knaller wartet aber im Innenraum, denn dort liefert Audi eigentlich serienmäßig Dekor-Elemente in Carbon. Auf die hat der Besitzer aber offenbar freiwillig verzichtet und ließ den Innenraum lieber mit Holz auskleiden. Das macht den Weiterverkauf vermutlich nicht einfacher. Ansonsten alles wie gewohnt: edle Ausstattung mit Vollleder-Paket, beheizten Massagesitzen und Sprachsteuerung. Unter der Haube arbeitet der agile Vierliter-TFSI-Motor, der das Zwei-Tonnen-Schiff in weniger als vier Sekunden auf Tempo 100 hievt. Die Kraftübertragung erfolgt über eine achtstufige Automatik, die die Kraft an alle vier Räder weitergibt. Der Durst ist mit über zehn Litern Super plus ziemlich groß, die Euro-6-Abgasnorm aber vorbildlich.

Autor:

Stichworte:

Autokauf im Internet V8

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.