Auf dem Automarkt ist es aktuell überaus schwierig, für einen begrenzten Zeitraum von gerade einmal sechs Monaten einen Leasingvertrag zu bekommen, der einen nicht mit Klammerkonditionen geißelt. Und ein Mietwagen ist für ein halbes Jahr Nutzung einfach zu teuer.
Wer aber nur ein neues Antriebskonzept kennenlernen will oder einen längeren Zeitraum mit einem Fahrzeug überbrücken muss, bis das bestellte Modell verfügbar ist, für den dürfte das Auto-Abo eine überaus interessante Lösung sein.
Auto-ABO
AUTO ABO

Jetzt Tesla Model 3 und weitere Modelle flexibel im Abo

Profitieren Sie von kurzen Lieferzeiten, der Möglichkeit zu pausieren und zahlreichen Modellen im Sixt+ Auto-Abo.

In Kooperation mit

Die Kosten sind kalkulierbar, in der Monatspauschale ist abgesehen von der Kraftstoffkosten alles enthalten. Und wenn das Auto dann noch kurzzeitig verfügbar ist, ist der Zeitraum von sechs Monaten ideal für ein Auto-Abo.
MG4 Electric Luxury
Die Abo-Konditionen für die kurzzeitige Nutzung sind zumeist deutlich teurer, als wenn das Fahrzeug für mindestens sechs Monate abonniert wird.

Große Auswahl bei 6 Monaten Abo-Dauer

Und wenn einem das Auto gefällt und man den Nutzungszeitraum von einem halben Jahr noch verlängern möchte, kann dies bei den meisten Abo-Anbietern problemlos tun – entweder monats- oder quartalsweise. Für eine Mindestnutzung von sechs Monaten spricht zudem, dass diese Dauer die meisten Auto-Abo-Firmen in Deutschland anbieten.
Auto-ABO
Tesla Model 3

Extra-Freikilometer im Auto-Abo

Bei Sixt+ ein Auto-Abo abschließen und 2000 Extra-Freikilometer sichern (nur bis zum 31. Januar 2023!)

In Kooperation mit


So ist es beispielsweise bei einigen Anbietern nicht möglich, das gewünschte Fahrzeug (insbesondere, wenn es sich um einen Neuwagen handelt) drei oder noch weniger Monate anzumieten. Bei denen dies überhaupt möglich ist, sind die Konditionen für die kurzzeitigen Nutzungen zumeist deutlich teurer, als wenn das Auto für mindestens sechs Monate abonniert wird.

Von

Patrick Solberg