E-Auto fahren macht fett! Klingt jetzt zunächst provokant, aber wenn man mal so darüber nachdenkt … Was gibt es denn an unseren Autobahnen, um sich während des Ladevorgangs die Zeit zu vertreiben? Richtig: Rasthöfe und Fast-Food-Restaurants. So jüngst geschehen beim Konzeptvergleich ab Seite 42. Auf dem Hinweg zum Sachsenring brauchte ich einen Schnelllader in Zielnähe. Also: Aral-Autohof mit hauseigener 300-kW-Säule – an der die Flottenkarte nicht funktioniert. Aber das App- und Karten-Wirrwarr beim Laden ist eine andere Geschichte für ein anderes Editorial. 22 Prozent waren noch im Akku, 22,5 Minuten gibt Porsche von 5 auf 80 Prozent an. Nur: Für den Test am Ring brauchen wir einen möglichst vollen Akku, damit der Taycan konstant über mehrere schnelle Runden die volle Leistung abrufen kann. Und oberhalb von 80 Prozent wird das Laden richtig zäh.
Hinweis
AUTO BILD SPORTSCARS im Abo: Kostenlose Lieferung + Prämie für Ihre Bestellung
Ende der Geschichte: Nach einer Dreiviertelstunde waren 92 Prozent im Akku – und aus lauter Langeweile ein Tankstellen-Baguette im Magen. Auf der Rückfahrt rollte ich mit 35 Kilometer Restreichweite an den Schnelllader in Himmelkron (Bayern). 1:08 Stunden bis voll, meldete die Bordelektronik. Na super … Nach einem kurzen Telefonat ("Schatz, iss du schon mal, bei mir wird's später") hatte ich die Wahl aus Burger King, McDonald’s und Subway. Verstehen Sie jetzt meine provokante Eingangsthese? Wer E-Auto auf Langstrecke fährt, sollte vorbereitet sein.
Viel Spaß bei der Lektüre, Ihr Alexander Bernt (Redaktionsleiter)

Diese Themen finden Sie im neuen Heft:

NEUHEITEN Audi RS 3 performance edition – 407 PS für 300 km/h Topspeed • Audi R8 GT – 620 PS an der Hinterachse im extremsten R8 der zweiten Generation • Audi TT RS iconic edition • Porsche 911 Carrera T – klassisch & pur 12 Maserati GranTurismo Trofeo & Folgore • Mercedes-AMG A 35 & A 45 S – Update für den Kompakt-Champ • NACHRICHTEN Alpine Alpenglow • Renault 5 Turbo 3E • Ferrari SP51 • Ford GT LM Edition • Lamborghini Urus S • TEST & TECHNIK Fahrbericht: Ferrari 296 GTS – offen fahren mit 830 PS und Hybrid-Technik • Fahrbericht: Maserati MC20 Cielo – elegant und mit viel Power auf die Flaniermeile • Supertest: VW Golf R 20 Years – schnellster Golf am Sachsenring? • Vergleichstest: BMW M8 Gran Coupé, AMG GT 63 S E-P ., Porsche Taycan Turbo S • Fahrvergleich: Maserati MC20 vs . McLaren GT – Supersportler im Alltag? • Einzeltest: Geiger Corvette C8 – mit feinen Tuningkomponenten zur Bestzeit • Antriebsvergleich, Teil 2: Jetzt geht’s auf dem Lausitzring um die Wurst • Langzeittest: So hat sich der Hyundai Kona N über 30.000 km geschlagen • Faszination: Der Boldmen CR 4 S mit seinen Ahnen von Everytimer und Wiesmann • MOTORSPORT Le Mans: Mit dem M Hybrid V8 peilt BMW den dritten Gesamtsieg an • DTM: BMW-Fahrer Sheldon van der Linde ist der neue Champion 2022 • REPORTAGE So entstehen unsere Sportwagen: Zu Besuch bei Lotus in Hethel • SERVICE Produkttest: Zwölf 12-Volt-Kompressoren im Test – wer macht richtig Druck?
 

AUTO BILD SPORTSCARS 12/2022 – ab sofort im Handel!