Birgit Block (54) aus Freihung (Oberpfalz) muss sich die Ohren zuhalten, wenn sie in ihrem Peugeot 207 SW Sport 120 VTi durch ihre Heimat fährt. Denn der Franzosen-Kombi hat massive Probleme mit der Auspuffanlage: Der Auspuff röhrt, alle Halterungen sind abgerissen, alles ist nur notdürftig mit Edelstahlkabelbindern fixiert. Das Flexrohr ebenso defekt wie der Mittel- und Endschalldämpfer. Doch das ist nicht die einzige Baustelle an dem Kombi von 2009: Die Bremsen quietschen, denn Beläge und Bremsscheiben sind hin. Die Koppelstangen sind auf beiden Seiten ausgeschlagen. Außerdem ist die Ölwanne undicht und die Hauptuntersuchung fällig.
Das alles müsste seit einigen Monaten gemacht werden, denn Birgit Block braucht das Auto für ihre Arztbesuche und alle Einkäufe des täglichen Bedarfs. Und sie kümmert sich auch noch um einen kranken Freund, kauft oft für ihn ein und versorgt ihn, wenn er nicht aufstehen kann. Doch die gelernte Zweiradmechanikerin kann unter anderem nach mehreren Bandscheibenvorfällen nicht mehr arbeiten. Als sie nicht mehr weiter wusste, fand sie bei Facebook den Hinweis auf die Aktion von AUTO BILD und Euromaster und schrieb an die Redaktion.
Pegeot 207 SW
Das Modell des Peugeot 207 SW von Frau Block wurde nach einer Modellpflege bis 2013 gebaut.
Bild: Lena Willgalis
Zusammen mit Euromaster entschieden wir uns, Birgit Blocks Peugeot 207 SW instand zu setzen. Und so wurde der Kombi bei Euromaster in Amberg wieder flottgemacht. "Ich konnte es gar nicht fassen, als der Anruf kam, und habe vor Freude und Erleichterung geweint. Das ist ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk", sagt sie. "Ich habe nie im Leben daran gedacht, dass ich mal so viel Glück haben würde."

Der Mittelschalldämpfer

Der Auspuff soll die Abgase aus dem Fahrzeug und den Schall der Druckstöße bei der Verbrennung ableiten und das Auto damit leiser machen. Das geschieht im Mittelschalldämpfer durch schallschluckendes Dämmmaterial wie Stahlwolle und Granulate.
Mittelschalldämpfer
Im Mittelschalldämpfer wird durch schallschluckendes Dämmmaterial wie Stahlwolle und Granulate die Abgasanlage eines Autos leiser gemacht.
Bild: Lena Willgalis
Das Abgasrohr verläuft durch eine Art perforierte Blechdose. Weil ihr Durchmesser immer größer wird und der Luftstrom zudem mehrfach geteilt wird, fließt der Luftstrom langsamer, und die Schallwellen werden schwächer. Rohre und Schalldämpfer des Auspuffs hängen elastisch an Gummis am Unterboden, um Risse im Material und die Übertragung von Schwingungen auf die Karosserie zu verhindern.

Der Peugeot 207 SW

Der Peugeot 207 ist der Nachfolger des Peugeot 206, eines der meistverkauften Kleinwagen in Europa. Er basiert auf dem Konzernbruder Citroën C3. Der Kombi 207 SW ist 13 Zentimeter länger als sein Vorgänger und wurde ausschließlich als fünftüriger Kombi mit Benzin- und Dieselmotoren mit vier Zylindern angeboten. 2009 gab es eine Modellpflege. Der 207 SW wurde von 2009 bis 2013 gebaut und lief damit etwas länger als die Limousine. Er wurde vom Peugeot 2008 abgelöst.
Hinweis
Alle weiteren Infos und Berichte

So bewerben Sie sich

Bei Ihrem Wagen steht eine dringend nötige Reparatur an, aber die Werkstattrechnung übersteigt Ihr Budget? Dann schreiben Sie uns! Schildern Sie uns Ihren Fall, und erklären Sie uns, warum AUTO BILD und Euromaster Ihnen helfen sollen. Wird Ihr Fall anschließend ausgesucht, geht es direkt in eine Euromaster-Filiale. Ihr Wagen wird dort von erfahrenen Kfz-Mechatronikern repariert. Die Kosten für alle Ersatzteile und den kompletten Arbeitslohn übernehmen wir.
Wichtig: Bei der Aktion "Wir bezahlen Ihre Rechnung" geht es um Not- und Härtefälle. Wir übernehmen gern die Rechnung für notwendige Arbeiten, damit der Wagen wieder fahren kann, aber nicht für den Einbau von Luxus-Extras, von Tuning-Rädern oder Schönheitsreparaturen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das brauchen wir von Ihnen
● Eine genaue Schilderung des Falls. Erklären Sie uns, warum wir die Reparatur übernehmen sollen. 
● Einen Kostenvoranschlag, damit wir in etwa wissen, was gemacht werden muss und wie teuer die Reparatur wird.
● Ihre vollständige Anschrift und eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Schicken Sie alles per E-Mail an redaktion@autobild.de
● oder per Brief an
AUTO BILD
Kennwort: Rechnung Brieffach 39 10
20350 Hamburg
Mit etwas Glück wird Ihr Fall ausgesucht und wir übernehmen die Reparatur Ihres Autos.
Hinweis
Bewerben Sie sich per E-Mail