Die Highlights der Baumaschinen-Messe
Muscle Car mal anders: Dieser Mustang ist nix für den Highway, hat aber auch jede Menge Spaßpotenzial.
Die Bauma ist das jährliche Mekka der Bau-, Minen- und Nutzfahrzeugbranche. 2700 PS starke Muldenkipper treffen hier auf Bagger mit einer Schaufelkapazität von 700 Tonnen und mobile Kräne mit 425 Tonnen Gewicht. Neben reichlich Stahl stehen 2016 auch alternative Antriebe und Connectivity im Vordergrund. Bestes Beispiel dafür ist der 336F XE von Caterpillar: Dank einer GPS-Antenne auf dem Dach des Schaufelbaggers wird der Fahrer über ein Display im Führerhaus über die genaue Tiefe des bereits gebaggerten Lochs informiert – und das auf zwei Zentimeter genau. Die Technik namens "Assist" verhindert einen zu tiefen Aushub und erspart das aufwendige Verdichten der Erde. Weitere Highlights der Bauma 2016 gibt's in der Bildergalerie!

Bildergalerie

Liebherr T 264
Liebherr T 264
Liebherr T 264
Kamera
Die Highlights der Bauma 2016
Gefällt uns, gefällt uns nicht: Geschmackssachen von der Bauma 2016