Im Herbst 2019 mussten BMW-Puristen tapfer sein. Die dritte BMW-1er-Generation (F40) wechselte vom markentypischen Hinterradantrieb auf den in der Kompaktklasse üblichen Frontantrieb. Dazu trägt sie eine gedrungene Front mit massiver Doppelniere, die an das Crossover-Geschwistermodell BMW X2 erinnert. Preislich klopft der von uns getestete 118d an der Mittelklasse an.
Gebrauchtwagenmarkt
BMW 118d

Aktuelle Angebote: BMW 1er

BMW 1er mit Garantie im AUTO BILD-Gebrauchtwagenmarkt.

BMW 1er gebraucht: Der zweijährige 118d kostet beim Händler rund 25.000 Euro

Vernunftbetont konfiguriert kostete die bei Vielfahrern beliebte 150-PS-Vierzylinder-Biturbo-Dieselvariante mit Euro 6d-Temp und Aisin-Achtgangautomatik richtig Geld. Neu waren im Oktober 2019 laut Schwacke-Datenbank 37.600 Euro fällig. Gut zwei Jahre und nur 18.480 Kilometer später ruft die BMW-Niederlassung Bremen noch 25.221 Euro für den Gebrauchten auf. Der schwarze Kompakte kommt in der Anmutung einem neuen 1er sehr nahe. Das Fahrwerk ist knackig, aber nicht unkomfortabel. Verschleiß ist (noch nicht) erfahrbar.

Technische Daten: BMW 118d

Abzweigung
Motor
Abzweigung
Abzweigung
Ventile/Nockenwellen
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum
Abzweigung
Abzweigung
Leistung
Abzweigung
Abzweigung
Drehmoment
Abzweigung
Abzweigung
Höchstgeschw.
Abzweigung
Abzweigung
0–100 km/h
Abzweigung
Abzweigung
Tank/Kraftstoff
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe/Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
L/B/H
Abzweigung
Abzweigung
Kofferraumvolumen
Abzweigung
Abzweigung
Leergewicht/Zuladung
Abzweigung
Vierzylinder/vorn quer
4 pro Zylinder/2
1995 cm³
110 kW (150 PS) bei 4000/min
350 Nm bei 1750/min
216 km/h
8,4 s
42 l/Diesel
Achtgangautom./Vorderrad
4319/1799/1434 mm
380-1200 l 
1505/475 kg

Qualitativ haben die Innenraummaterialien gegenüber der Vorgängergeneration zugelegt, die straffen Sitze wirken wie am ersten Tag. Einzig eine beschädigte Hutablagenführung und ein zerkratztes Cockpit künden von einem Vorleben. Auf geflickten Landstraßen knistert es außerdem aus den Säulenverkleidungen. Wer die Intimität an Bord der Vorgänger modelle kennt, bemerkt sofort den gesteigerten Nutzwert.
BMW 118d (F40)
Der Innenraum: fahrerorientiertes Cockpit mit digitalen Instrumenten, schönem Lenkrad und hochwertigem Bedienerlebnis.

Die auch bei Mini genutzte Plattform mit quer verbauten Motoren sorgt für mehr Raum an Bord. Im Gegensatz zum vorherigen Einser (F20) ist der stets viertürige F40 ein vollwertiger Viersitzer mit (klein-)familientauglichem Kofferraum. Für Sicherheit garantieren fünf Sterne im Euro-NCAP-Test (2019).

Dreizylinder sind mehrere Tausend Euro billiger

Fortschreitende Digitalisierung macht sich durch ein frisches Infotainment (BMW OS 7) mit Online-Updatefunktion bemerkbar. Ein sauber funktionierender 8,8-Zoll-Touchscreen (optional 10,25 Zoll), rudimentäre Gestensteuerung und Sprachassistent Alexa sind an Bord. Weitere (optionale) Gimmicks in diesem Einser: Induktionsladeschale, Digital Key via App als Schlüsselersatz und Head-up-Display. Aber: Mittlerweile sind auch einige unerwartet mager ausgestattete F40-1er auf den Straßen.

Bildergalerie

BMW 118d (F40)
BMW 118d (F40)
BMW 118d (F40)
Kamera
Gebrauchter BMW 1er (F40) im Test

Ihre Besteller verkürzten durch Verzicht die Lieferzeit in der Chipkrise. Die Dreizylinder mit 109 bis 140 PS reichen für den Alltag. Sie sind weniger souverän, aber leicht mehrere Tausender billiger. Sechszylinder gibt es nicht mehr, selbst das 306-PS-Allrad-Topmodell M135i xDrive setzt auf vier Zylinder.

Unterhaltskosten

Abzweigung
Testverbrauch
Abzweigung
Abzweigung
CO2
Abzweigung
Abzweigung
Inspektion
Abzweigung
Abzweigung
Haftpflicht (17)*
Abzweigung
Abzweigung
Teilkasko (24)*
Abzweigung
Abzweigung
Vollkasko (23)*
Abzweigung
Abzweigung
Kfz-Steuer (Euro 6d-Temp)
Abzweigung
4,2 l D/100 km
109 g/km
270-500 Euro
440 Euro
585 Euro
888 Euro
228 Euro

Ersatzteilpreise*

Abzweigung
Lichtmaschine (AT)
Abzweigung
Abzweigung
Anlasser (AT)
Abzweigung
Abzweigung
Wasserpumpe
Abzweigung
Abzweigung
Zahnriemen
Abzweigung
Abzweigung
Nachschalldämpfer
Abzweigung
Abzweigung
Kotflügel vorn links, lackiert
Abzweigung
Abzweigung
Bremsscheiben und -klötze
Abzweigung
912 Euro
572 Euro
560 Euro
entfällt, Steuerkette
609 Euro
901 Euro
681 Euro

Fazit

von

AUTO BILD
Auch mit Frontantrieb bleibt der 1er ein echter BMW. Qualität, Antrieb und Ergonomie passen zum Premiumpreis des Gebrauchten. Und endlich passt auch uneingeschränkt das Platzangebot.