BMW 1er M Coupé: Neuwagen

BMW 1er M Coupé: Neuwagen

1er M im Neuzustand für fast 70.000 Euro

Das 1er M Coupé ist für viele der letzte echte BMW. In den USA wurde ein Exemplar mit nur 2000 Kilometern Laufleistung für fast 70.000 Euro verkauft!
2011 hat ein BMW 1er M Coupé als Neuwagen 50.500 Euro gekostet. In den darauffolgenden Jahren hat das kleine Sportcoupé mit 340 PS-Sechszylinder kaum Wertverlust erfahren: Acht Jahre später starten die günstigsten Gebrauchten bei knapp unter 40.000 Euro – Laufleistungen von mehr als 100.000 Kilometern inklusive. In den USA wurde jetzt ein kaum gefahrener 1er M für knapp 70.000 Euro verkauft!

Hier geht's direkt zum ausgelaufenen Inserat

Das BMW 1er M Coupé präsentiert sich im unverbastelten Originalzustand.

Die Gründe für die Wertstabilität sind offensichtlich: 2011 und 2012 wurden insgesamt nur 6331 1er M Coupé gebaut, und für viele Hardcore-BMW-Fans ist der 1495 Kilo schwere 1er mit dem N54-Sechszylinder und Handschaltung der letzte echte BMW M. Auch in den USA war das 1er M Coupé sehr beliebt. In Kalifornien wurde kürzlich ein ganz besonderes Exemplar verkauft: Der BMW (Baujahr 2011) hat zwei Vorbesitzer, in acht Jahren wurde das Sportcoupé aber gerade mal 2073 Kilometer bewegt (1288 Meilen). Damit ist der 1er M quasi brandneu. Der letzte Besitzer hat den BMW 2017 vom Erstbesitzer übernommen und ist nicht mal 500 Kilometer damit gefahren. Dass sich das 1er M Coupé in originalem Topzustand befindet, versteht sich bei dieser Laufleistung von selbst. Die Lackierung in "Valencia Orange", die 19-Zoll-Felgen (Y-Speiche 359) und auch der Unterboden sind in makellosem Zustand.

BMW M5 E60: Handschalter verkauft

Das 1er M Coupé wurde für gut 68.000 Euro verkauft

Der Innenraum sieht aus wie neu: kein Wunder, bei gerade mal gut 2000 Kilometern Laufleistung.

Trotz der geringen Laufleistung wurde der BMW regelmäßig gewartet, auch alle Rückrufaktionen wurden ordnungsgemäß durchgeführt. Neben einem Bremsflüssigkeitswechsel wurde kürzlich auch das Motoröl getauscht. Der Dreiliter-Sechszylinder (N54) ist in unberührtem Originalzustand, leistet 340 PS und ein maximales Drehmoment von 450 Nm (500 Nm mit Overboost). Die Ausstattung ist gut und umfasst neben der aufpreispflichtigen Lackierung in "Valencia Orange" Navi, Sitzheizung, Shadow Line, elektrische Sitzverstellung und das Harman-Kardon-Soundsystem. So ausgestattet kostete das 1er M Coupé 2011 als Neuwagen 54.385 US Dollar. Acht Jahre und gute 2000 Kilometer später wurde der BMW für 77.000 US Dollar oder umgerechnet rund 68.000 Euro verkauft. Der Preis ist in Ordnung, wenn man bedenkt, dass für gepflegte Exemplare mit geringer Laufleistung auch in Deutschland schnell 65.000 Euro und mehr aufgerufen werden.

BMW M5 E39 Touring: Umbau

Autor: Jan Götze

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.