Dieser BMW ist kein normaler Neuwagen! Beim belgischen Händler Gem Classic Car steht ein BMW 323i E30 mit 260 Kilometern auf dem Tacho zum Verkauf. Das über 30 Jahre alte Sportcoupé war noch nie zugelassen und sieht auf den Fotos aus wie ein Neuwagen!
Dieser BMW 323i E30 ist ein Neuwagen
Hier ist nichts gedreht: Die 260 Kilometer sind 100 Prozent original, verspricht der belgische Händler.
Das Inserat liest sich fast zu gut, um wahr zu sein. Der BMW 323i aus dem Jahr 1985 hat einen 2,3-Liter-Reihensechszylinder mit 150 PS unter der Haube. Hinzu kommt eine kurze Ausstattungsliste, die vor allem sportliche Fahrer ansprechen dürfte. Vor über 30 Jahren wurden folgende Extras angekreuzt: extrasportliches Dogleg-Fünfganggetriebe, originale Recaro-Sitze, Sperrdifferenzial, Lederlenkrad und ein Kassettenradio. Ein Beleg für den Originalzustand sind die über 30 Jahre alten, originalen Reifen auf Stahlfelgen. Zudem verspricht der Händler, dass sogar noch das Konservierungswachs am Unterboden vorhanden ist. Aber nicht alles an dem Youngtimer ist mehr 30 Jahre alt. 2018 hat der E30 einen neuen Service inklusive Zahnriemenwechsel bekommen.

Unter 50.000 Euro für den vielleicht besten BMW E30

Dieser BMW 323i E30 ist ein Neuwagen
Erster Gang unten links. Das Fünfgang-Dogleg-Getriebe stammt von Getrag und war in den 80ern ein Extra.
Wie kommt's, dass der E30 sein gesamtes Autoleben gerade mal 260 Kilometer fahren durfte? So viel ist bekannt: Der Wagen stand fast 30 Jahre bei einem deutschen BMW-Händler im Showroom, bevor er 2014 von einem BMW-Sammler gekauft wurde, der ihn in einer beheizten Garage aufbewahrte. Jetzt sucht der rote E30 nach einem neuen Liebhaber. Der Preis für diesen historischen BMW 3er? 47.990 Euro! Viel Geld, auch wenn es sich um einen ganz besonderen BMW handelt. Und dabei wurde der Preis des Coupés schon reduziert. Ende 2018 war der Wagen bereits für mehr als 70.000 Euro inseriert. Macht schon mal über 20.000 Euro Preisnachlass. Wer jetzt denkt, dass der BMW aufgrund fehlender Erstzulassung zum Rumstehen verdammt ist, der irrt. Dadurch, dass das Modell ursprünglich homologiert wurde, kann der E30 trotz fehlender Erstzulassung ein H-Kennzeichen bekommen. Also los: Wer rettet diesen BMW E30 im Neuwagenzustand?