BMW M3 Cabrio: 325d

BMW M3 Cabrio: E93, 325d, Verkauf, Preis

BMW M3-Diesel zu verkaufen

Das jetzt zum Verkauf stehende BMW M3 Cabrio war ursprünglich ein originaler M3, hat aber einen neuen Motor bekommen – und der ist eine echte Überraschung!
Dieser M3 ist einmalig. Das schwarze Cabrio ist Baujahr 2010 und hat das Werk ursprünglich als originaler BMW M3 verlassen. Nur zwei Jahre später wurde er zum Diesel umgebaut und steht jetzt zum Verkauf!

Genau genommen müsste hier 325d stehen. Statt 420 PS werkelt ein Diesel mit 204 PS unter der Haube.

So was haben wir bei AUTO BILD auch noch nicht gesehen: Der Händler Autocentrum24 aus Nettetal verkauft einen BMW M3 mit dem Motor eines 325d! 2012 hat BMW-Spezialist und -Tuner Manhart den originalen Vierliter-V8 gegen einen Dreiliter-Sechszylinder getauscht. Statt ursprünglich 420 PS werkelt also jetzt ein Diesel mit 204 PS unter der M3-Haube mit Powerdome. Im Inserat steht fälschlicherweise 1995 ccm Hubraum, allerdings handelt es sich bei dem verbauten Motor um den Sechszylinder (N57D30) mit 2993 ccm Hubraum aus dem 325d der Baureihe E9x.

Umbaukosten von rund 20.000 Euro

Beim Umbau wurden keine Kosten und Mühen gescheut. Neben dem Motor wurden auch Getriebe, Steuergerät, Kabelbaum und mehr getauscht. Sogar die originale M3-Bremsanlage wurde angeblich aus zulassungstechnischen Gründen gegen eine kleinere Bremse gewechselt. Die Gesamtkosten sollen sich auf rund 20.000 Euro belaufen.

BMW M3 Cabrio: 325d

Diesel mit Drehzahlmesser bis 9000 U/min

Dass ein 325d Cabrio zum M3 umgebaut wurde, haben wir schon mal gesehen. Aber umgekehrt?

Immerhin: Fahrwerk und Achsen sind original. Und auch optisch ist das Cabrio – mit Ausnahme der 19-Zoll-M167-Felgen – ein echter LCI-M3. Im Innenraum ist alles 100 Prozent M3. Auch die Power- und EDC-Tasten (beide ohne Funktion) und sogar die originale Tacho-Einheit wurden beibehalten. Damit dürfte dieser M3 der einzige Diesel mit einem Drehzahlmesser bis 9000 U/min sein.
Aktuell soll das jerezschwarze M3 Diesel-Cabrio faire 19.990 Euro kosten und ist damit angesichts der Laufleistung von 89.555 Kilometern in etwa auf dem Niveau von echten 325d Cabrios. Am Ende bleibt einfach nur die Frage: Warum baut jemand einen M3 auf 325d um? Dafür hat übrigens auch der Händler Autocentrum24 keine Erklärung.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.